Pferd zieht mich aus der Box

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Armes Pferd :-((( Es tut mir so leid, immer wieder hören zu müssen, wie Pferde 22 Stunden in der Box stehen müssen, eine Stunde arbeiten und eine auf die Weide. Das ist tierschutzwidrig! Bei einem solchen Pferdebesitzer würde ich mich nicht auf eine Beteiligung einlassen - ich helfe doch nicht bei der Tierquälerei! Die brauchen 24 Stunden Artgenossen und Bewegung - zumindest so nah man an die 24 Stunden ran kann. Und es gibt mehr Pferde, die nicht uneingeschränkt Weide vertragen - dafür gibt es Offenstallbereiche, Paddocks etc. Man kann das arme Tier doch nicht einsperren! Stell Dir das Größenverhältnis mal vor, für ein Pferd ist die Box als würde ein Mensch in einer Telefonzelle eingesperrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cartujanofan
29.08.2013, 23:31

Genau so sehe ich das auch!!!

0
Kommentar von Kathi951357
29.08.2013, 23:42

Ich bin völlig deiner Meinung!! Pferde haben es einfach verdient frei laufen zu können.....

0

Hey, du musst auch verstehen es ist ein Pferd und Pferde gehören nun mal nicht in die Boy sie freut sich. Wird sie denn gar nicht mehr ausleastet? Machst du keine Bodenarbeit o.ä? Wächst auf der Weide Gras? Normal dürfen Pferde mit Hufrehe kein frisches Gras fressen, sondern nur lang gelagertes altes Heu (ohne Staub und Schimmel!) und je nach Blutbild Mineralfutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Gerte als Hilfe nehmen, nein nicht um zu schlagen. Sondern als verlängerter Arm, sie damit ausbremsen, d.h. solang sie keine schlechten Erfahrungen damit gemacht hat und eventuell nach vorne prescht. Am besten dann mit Komando, das sie dann irgendwann nur auf Stimme reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bodenarbeit ist schlecht weil ihr keinen Platz habt? Ihr habt doch sicher ein Geläde?

Und kauft ihr bitte einen Fresskorb - das arme DIng darf nicht wirklich nur 1 Stunde raus?! Meine hatt auch Hufrehe, sie war auch noch etwas dicker als ich sie bekommen habe, mit einem Fresskorb und viel Beschäftigung hat sie dann abgenommen udn nun darf sie auch ohne Fresskorb raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon sehr gut von dir, dass du sie wieder zurückschickst. Ich kann beide seiten sehr gut verstehen. Wenn du dieBoxentür öffnest, solltest du sie erst einmal von dir fern halten anschließend darf sie kommen, halfter anziehen, aber nicht rauslassen. Drängelt sie, ist das ein Dominanzverhalten, sie rispektiert in dem Moment deine Position nicht. Lass sie rückwärtsrichten, heb die arme, sprich ein strenges wort und versperr ihr den weg-Kein Kraftmessen, sie ist viel stärker! Wenn du sie dann rausgeholt hast, kannst du mit ihr zum warm machen ein paar rispektübungen machen. Auch mit "innerlichem druck" auf die Weide zu kommen, soll sie dir gehorchen! Geh mit ihr zur Weide, lass sie aber nochh nicht drauf, sondern bleib vor der Weide stehen. Wenn sie drauf will - ignorieren. Versuch ihren Bewegungsdrang schon vor der weide etwas zu entlasten, übe mit ihr, von der Weide weg zu traben - loben! Dazu, dass sie sich mehr bewegen kann mit ihren rehen, folgendes:

-Mit Fressbremse, aber dafür länger auf die Weide

  • Auf der Wride longieren, wenn ihr keinen Platz habt

  • Rehe-Pferde gehören in Offenstallhaltung!!!!!

Ich hoffe, dass ich euch geholfen habe, schreib mir doch ein Kommi:) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arizonaa
30.08.2013, 12:26

Danke für deine Tipps!Werde ich nacher gleich ausprobieren :) Mit dem in den Weg stellen,habe ich bisschen Bedenken ob sie mich dann umrennt,was ja absolute Respektlosikeit wäre!Longieren geht mit einem Rehepferd? Eine Fressbremse hat sie,aber laut TA darf sie trotzdem nur 1Stunde raus.

0

Einmal klar machen wer der scheff ist..wenn sie an dir vorbei will.. ich bin kein fan von gerten und so nen zeug. benutze die stimme und schreie einmal laut. die meisten pferde sind davon sehr beeindruckt und haben wieder mehr respekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?