Pferd wirft beim traben den Kopf ständig nachoben?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das kann sein, weil der sattel nicht passt oder weil er generell schmerzen im rücken hat, kann aber auch sein dass wirbel verrenkt sind Andererseits kann es sein dass er ein shaker ist, dazu solltest du einen tierarzt fragen, dagegen kann ein uv-schützendes netz am maul helfen, kennst du bestimmt Was auch sein kann, ist gewohnheit... Dass er es immeer macht weil die menschen davor das nie gestört hat Und es kann langeweile sein - probier mal zwischendurch auch bodenarbeit auszuüben ... Falls du nur reitest und dem pferd keine abwechslung bietest, ist das gut möglich, dass er anfängt unfug zu reiten Das gebisslos reiten ist natürlich optimal, lass dir nicht einreden, dass das Blödsinn ist, gebisslos ist ohnehin pferdefreundlicher und außerdem wenn dein pferd keine trensen mag, hat das sowieso am meisten sinn ;)) Am besten ist du lässt mal einen tierarzt und einen pferdephysiotherapeuten an dein hotti ;-) Und einen profi der sich mit sätteln auskennst ;-)

Gibt es in deinem Privatstall vielleicht irgendjemand mit einigermaßen Ahnung, den du fragen kannst? Ohne nämlich zu sehen, was du beim Reiten machst, dürfts schwierig werden, da einen passenden Rat zu geben. Wie schon geschrieben, kann die Ursache sehr unterschiedlich sein und insofern lässt sich auch schwer sagen, wie sich das Verhalten deines Pferdes am besten abstellen lässt.

Hat das Pferd den Kopf normalerweise unten und reißt nur beim Traben den Kopf nach oben? Dann könnte es evtl. was mit dem Sitz zu tun haben? Aber wie gesagt, sicher sagen lässt sich das nicht, wenn man euch nicht gesehen hat.

ein Pferd von uns macht das immer, wenn man ihm zu wenig zügel gibt!

Was möchtest Du wissen?