Pferd versucht anfangs immer Zicken - was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie Menshcne sind auxh Pferde sehr unterschiedlich im Charakter. Auch Kinder gibt es, die vrauchen es regelrecht, etwas strenger behandelt zu werden, um sich sicher  zu fühlen. Auch weiß man so nicht, was Du genau mit "nicht mit Samthandschuhen" meinst.

Die sparte der Möglichkieten reicht von Angst durch den zu harten (?) Vorbesitzer, übsr eine Marotte, gesundheitliche Probleme bis hin zu der einfahcne Erklärung, dass das Pferd sich beim Vorvesitzer recht wohl gefühlt hat und durch Deine " Samthandschuhe" eher verunsichert ist.

Ich würde jedenfalls einfach nicht viel Aufhebens machen, das Pferd in aller Ruhe wieder durchparieren und femütlich weiterreiten. Wenn Du dem Losstürmen nicht mehr Aufmerksamkeir schenksr als würde das Pferd gelegentlich mit dem Ohr wackeln, wir des ihm am ehesten sinnlos erscheinen. 

Möglicherweise isr das Pferd auch schlicht nicht ausgelastet. Die Möglichkeit, sich auf der Koppel von allein zu bewegen , nehmen Pferde oft kaum war. Wenn aber der Reiter drauf sitzt, sind sie auf Bewegung " geschaltet". Vergiss den Welpenschutz - den vrauchen die wenigsten  Pferde 😉 Meisr ist es besser, möglichsr bald Normalität ins Leben zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es erscheint mir, als ob dieses Pferd ein Trauma erlitten hat und sich nun entsprechend verhält. Natürlich sind derartige Ferndiagnosen immer sehr waage, dennoch möchte ich dringend dazu raten, sowas nicht unbedingt selbst zu machen, sondern sich einen professionellen Trainer an die Hand zu holen. MfG, Praxis Equusworld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Loben, sobald er was gut gemacht hat mit Stimme und streicheln Loben. Nicht unbedingt gegen den Hals Klopfen:) ansonsten immer weiter üben und schön durchsetzen, vielleicht erstmal mit Bodenarbeit anfangen. Wenn er sehr schreckhaft ist vielleicht speziell das üben mit über eine Plane laufen etc. Wenn du sagst der Vorbesitzer war nicht so lieb zu ihm hat er eventuell ein Trauma gib ihm Zeit und baue Vertrauen auf dann wird das schon.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RT vermisst wahrscheinlich die klaren Ansagen und Hilfen der Vorbesitzer. Zu Not frag die mal um Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?