Pferd trinkt zu wenig?

7 Antworten

meiner hat selbst im hochsommer bei 30 grad maximal 5-8 liter gesoffen.

und auch nur äusserst ungern aus irgendeinem eimer, sondern nach möglichkeit aus irgendeiner algigen schlammpfütze oder auch mal unterwegs aus einem bach. wenn wir einen abstecher zu mir nach hause gemacht haben, hat er sich auch gerne auf unser "mückenparadies", die blaue tonne mit dem giesswasser für den garten gestürzt, die unter der regenrinne stand. er brauchte immer ein bissel "einlage" in seiner suppe, sonst wollte er sie nicht.

wenn dein pony viel araber- oder welsheinschlag hat, ist der geringe wasserbedarf völlig normal.

biete mal abgestandenes brunnenwasser aus einem eimer an, der lediglich ausgespült aber nie richtig ausgewaschen wird.

Ja. :-) ist ein Isländer araber mix

0

Ein gesundes Pferd wird bei dem Angebot nicht vor offenem Wasser verdursten. Vielleicht trinkt dein Pferd lieber, wenn es seine Ruhe hat. Wie jemand anderes schon geschrieben hat: du stehst nicht 24/7 neben dem Pferd und kannst daher nur beurteilen was du siehst. Gerade bei automatischen tränken hat man keinen Überblick. Wenn der Tierarzt sagt, dass alles ok ist, dann mach dir keine Sorgen.

Unsere tränken zeichnen den Wasserverbrauch znserer Pferde auf... Und am Bottich erkenne ich ja wie viel sie trinkt.. Sie trinkt an der automatischen tränke kaum und auch an Bottichen nicht ... Die kommt nicht auf 40 l Max 15 oder so

0

Wie ist das Wetter bei euch momentan? Was kriegt dein Pferd zu fressen?
Wie steht dein Pferd? (Box, paddock, offenstall, usw)
Wie wird dein Pferd gearbeitet?
Wie groß und schwer ist dein Pferd?
Ein Pferd trinkt zwischen 10-60 Litern. Wie du siehst schwankt dieser Wert extrem und wenn dein Pferd gesund ist, dann werde ich mir keine Sorgen machen. Du hast es doch sicherlich beim Tierarzt angesprochen oder?

0
@miriamkelzer

Ja klar. Hab' ich angesprochen.

Trocken...

Ekzem-Müsli, Mineralfutter, Kieselgur, Kräuter für Husten & Leinöl...

Paddockbox.

Täglich circa 1 Std, abwechslungsreich. Viel Bodenarbeit, Longieren und Spazieren. 3x die Woche reiten. 1x Ausritt. Manchmal auch 2x täglich.

350 kg.

0

Also von der gewichtsangabe tippe ich auf sehr sehr zierliches Pferd oder Pony. Wie arbeitest du dein Pferd genau? Man kann longieren und reiten ganz gemütlich gestalten, oder auch ordentlich arbeiten. Merkst du denn Veränderungen an deinem Pferd?
Was sagt denn der Tierarzt dazu? Also explizit zum trinkverhalten?
So als Tipp könnte ich dir Tee oder ungesüssten Apfelsaft (verdünnt) geben, aber bin immer noch der Meinung, dass ein gesundes Pferd schon weiß wie viel es trinken muss..

0

Sehe gerade, dass dein Pony araber mit drin hat. Araber haben einen geringen Verbrauch, denn dort wo sie leben/ herkommen ist es heiß und viel Wasser gibt es nicht. Sie sind also genau dafür gemacht.

1

Deiner Meinung nach. .....aha. Stehst du 24 Stunden neben dem Pferd und kontrollierst die Trinkmenge? Sicherlich nicht. Also ist deine "Meinung" da eher subjektiv.

Warum schreibst du wenn du nichts zu sagen hast? Ich fragte nach Tipps, nicht nach dummen Kommentaren. 

0
@bratwurst1999

Hast du eigentlich den Text deiner eigenen Frage mal gelesen? Ich wiederhole das mal für dich:

Hat automatische Tränken sowie auch offene Bottiche

Wie bitte willst du da die Trinkmenge kontrollieren? Das ist völlig unmöglich. Also ist deine Frage nicht anders zu beantworten. Deine Eindrücke sind absolut subjektiv. Und deine Bemerkung, das sei ein dummer Kommentar, ist ja wohl die größte Frechheit. Da kann ich nur zurückgeben, dass du ein dummer Fragesteller bist.

0

Du brauchst keine Tipps... Dein Pferd ist gesund und hat genügend Wasser zur Verfügung. Willst du den Wasserschlauch in das Maul deines Pferdes stopfen oder was?

1

Pony frisst und trinkt nicht

Hallo, wir hatten 2 Ponys ein ist am Samstag morgen leider gestorben an den gleichen sachen die ich jetzt bei dem anderen Pony aufzählen werde. Also die kleine Lebt und frisst seit 2 Tagen nicht versucht zu trinken bzw für mich sieht es aus als wäre ihr Kiefer gelähmt, Der TA ist ca 2 mal am Tag und er findet einfach nichts fieber war gestern auf 39,6 und heute ist es aber gesunken wegen der Medikamente Dazu hat sie Druchfall und Atmet schneller bzw wie ein Pferd nach der Arbeit und sie ist an den ellebogen und am Hals wärmer als am ganzen Körper. Wir sind total verweifelt dazu noch mit den nerven am Ende wegen des einen Toten Ponys sowas tut weh wenn das Pferd vor den eigenen Augen stirbt. So, habt ihr vielleicht einen Rat was man noch machen könnte? Wir wissen auch nicht wovon es kommt . Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte . ich hab der kleinen auch schon alles angeboten Mash ect. Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten! Danke

p.s sie ist 3 Jahre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?