Pferd streckt seine Beine nicht?

4 Antworten

Huhu,

das ist oft rassenabhängig und dann kommt es selbstverständlich immer noch auf das Individuum und dessen Ausbildung an.

Das beste Beispiel für solche Gänge ist wohl der Friese. Aber auch Tinker und zum Teil Kaltis zum Beispiel zeigen oft eher Bewegungen mit viel Knieaktion und wenig gestrecktem Bein.

Das ist überhaupt nicht schlimm, man muss nur entsprechend anders damit arbeiten und andere Erwartungen an das Pferd stellen, als an einen Dressur-gezogenen Warmblüter.

Liebe Grüße

nicht jedes Pferd/Pony hat das Talent, die Beine so enorm weit und gerade im Mitteltrab vor zu strecken

das ist außerdem auch Rassetypisch: Die HAnnoveraner u.ä. WArmblüter werden speziell im Dressurbereich extra auf solche Gänge gezüchtet, andere, wie die Hackneys sollen dagene die Vorderkniie extrem HOCH heben.

Das ist auch irgendwie eine Marotte und MODE der Menschen, die dann sowas züchten, weil sie es toll finden

trainiere dein Pony vieleitig und abwechlungsreich, halte es gesund und

FREUE Dich, daß du es hast!

Es war mal eine Mode bei Kutschpferden, also wurde die hohe Aktion  gezüchtet und manche rassen, die eher vor der Kutsche gegangen sind haben sie noch.

Pferde mit dieser Anlage heáben meist wenig chancen auf Turnieren, weil die Dressurleute so auf den verstärkten Trab mit langen schritten festgelegt sind. Dem Pferd macht das nichts und Trabverstärkung kann es genauso, es sieht nur anders aus.

Höhe Mini E Springen?

Hallu mal wieder :) Also ich hatte vor mit meinem Pferd ein Mini E Springen zu machen. Wie hoch sind die Sprünge dort ungefähr und wie viele? Mein Pony springt Ca. 60-70 cm hoch, reicht das? Lg

...zur Frage

Pferd zwickt und streckt den Hals beim putzen am Bauch?

Also wenn ich meine Reitbeteiligung am Bauch in richtung Brust und 'Sattelgurtlage' putze, streckt er den Kopf nach vorne und dreht ihn zur seite, beißt in den Strick und oft versucht er dann auch noch nach meiner Hand zu zwicken.Hat jemand eine Ahnung warum er das macht?Danke schonmal für die Antworten😁

...zur Frage

Mein Pony giert die ganze Zeit nach Leckerlies?

<.< Er ist schon sehr respektlos werfe ich jetzt mal so in den Raum hinein! Bei der Bodenarbeit ist der die ganze Zeit an meinem Umschnallbeutel mit Leckerchen drann und wechselt die Seite ständig (also eig soll er ja zwischen mir und Wand gehen) und er läuft wie er will und auch bei den Übungen. Ohne Leckerli geht nix! Und er bettelt. Ständig! Er kanns auch auf Kommando (das war Absicht) aber auch beim Putzen, die ganze Zeit giert er danach und sucht die überall!

Sobald eine Übung fertig und richtig ist, streckt er schon den Kopf in die Tasche und will n Leckerchen! ._. Leckerli steht bei ihm vor allem. Damit kriegt man ihm zu allem. Aus freiem Wille, Vertrauen und Respekt macht der nix! Ich reite ihn jetzt einen Monat (als RB, aber Besitzer kümmerten sich nicht um ihn, das heißt..er ist n bisschen respektlos und zickig geworden; ich habe für das Pferd vollstes Verständnis!!I Man darf ein Tier nicht vernachlässigen!) und bevor jemand mit super-duper-pferde-profi-Trainer ankommt, dass kann ich mir nicht leisten^^ Er ist ein Pony, also so super duper Gehorsam erwarte ich nicht!! Auf keinen fall! das sind halt so einige Eigenarten und macken und ich will ein Pferd ja nicht brechen! Aber..er ist schon echt gschert muss ich sagen <.< wollte ihn gerne frei traben lassen..nix da..wenn ich nicht mitrenne und er am Strick ist, geht da gar nix!

...zur Frage

Wie bringe ich meinem Pferd verstärktem Trab bei?

Hi ich wollte fragen ob ihr wisst wie ich meinem Pferd beibringen kann das er in der Trab Verstärkung die Beine auch nach vorne Streckt und sie nicht nur hebt. Wir haben bald ein wichtiges Turnier bis dahin würde ich es vorziehen das er es bis dahin sicher beherrscht. Danke für eure hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Shetty motivieren?

Hey ihr Lieben

Ich habe Ein Pony und ich bin echt ratlos. Geritten wird er nicht und auf dem platz bei der Bodearbeit ist er totaaaal unmotiviert.Er geht nicht gerne vorwärts etc..und macht halt gar nicgt motiviert mit...Im Gelände dagegen ist er komplett anders.Als handpony überhaupt er mein Pferd im Galopp und ist total motiviert...ich will ja auf dem platz nicht auf ihn einprügeln damit er vorwärts geht,ich will nur dass er motiviert mitarbeitet und das freiwilig.was soll ich tun?momentan longiere-arbeite ich mit knoti aber hab mir auch schon überlegt mir einen kappzaum oder das longierhalfter von krämer zu kaufen.(hat wer mit diesem longierhalfter erfahrung?).er ist volkommen gesund und seine hufe sind auch gut..verspannungen hat er nicht

. Was könnte ich sonst noch tun, damit er motiviert dabei ist?ich würde so gerne mit ihm,, spielen " aber das macht er nicht....bitte helft mir:(

...zur Frage

Wann ist man zu groß für ein Pferd/Pony?

Meine Freundin meint , wenn die Beine von einem über das Knie von dem Pferd/Pony gehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?