Pferd steigt und Buckelt, wenn es alleine in der Halle ist

6 Antworten

Hey,dein liebes Pferdi will dich wahrscheinlich austesten und wenn sie das nur bei dir macht,dann hat sie keinen Respekt vor dir,dann hol dir die Besitzerin dazu und versucht gemeinsam eine Lösung zu finden und nicht gleich Gerte oder Sporen einsetzen,dass könnte es für dich und dein Pferd nur gefährlich machen,vorallem da sie ja anscheinend schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat,muss man mit sowas sehr vorsichtig sein,vielleicht versuchst du es ersteinmal mit Bodenarbeit und Longieren um dir das Vertrauen zu erarbeiten.

Das ist alles eine Frage des Horsemanships ... wenn das Pferd mit Dir alleine ist, fühlt es sich nicht sicher. Da könnte dann jederzeit ein Raubtier kommen und Euch angreifen und es hat nicht den Eindruck, Du könntest es in dieser Situation retten. Also will sie Dir mit allen Mitteln zeigen, sie will hier raus und Du sollst das bitte irgendwie ermöglichen - da kannst noch froh sein, dass sie nicht raus geht und Dir bestenfalls noch die Möglichkeit gibt, Dich festzuhalten, um mitzukommen, sprich über das Tor springt oder ähnlich gefährliches.

Hier muss Dich entweder die Besitzerin besser schulen oder ein Trainer. Hilft alles nix.

Für die Gelenke ist es nicht schlecht, die Pferde buckeln sich auch mal aus, um ihr Skelett wieder "hinzuschütteln" - und 21 ist nicht alt für ein Pferd. Der Mensch verschleißt die Pferde nur so sehr, dass sie schon in jungen Jahren (sehr viele unter 10 Jahren) Gebrechen haben und damit er sich das nicht eingestehen muss, sagt er ab 20 "naja, ist ja schon ein altes Pferd". Ich möchte in diesem Zusammenhang mal an die Olympia Vielseitigkeit erinnern, wo ein 24-jähriges Pferd am Start war und gut mitgehen konnte.

Fängt es beim Aufsteigen an: Sie rennt immer davon, und dreht sich, geht rückwärts und so... Das ist aber nicht das eigentliche Problem, sondern:

Doch das ist schon euer eigendliches Problem - genau an diesem Problem muß als erstes gearbeitet werden.

Wie kann der Besitzer dir das Pferd geben, wenn es sich in der Halle so gebärdet - dann holst du den Besitzer dazu und sagst ihm, das er dir ganz genau zeigen soll wie man das Pferd handelt und wie du das lernen kannst.

Einem 21 jährigen Pferd macht rumbuckeln und steigen genausowenig aus wie einem jungen Pferd - wenn es das von alleine macht ist es immer o.k..

Pferd buckelt beim antraben

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, unsere stute (11) buckelt seit ca. 2-3 Monaten sobald man sie auch nur vorsichtig antraben möchte.

Wir haben ihr vor kurzem einen neuen sattel gekauft und der passt auch wie angegossen. Sie lässt sich longieren in allen Gangarten man kann alles machen nur sobald ein Reiter drauf sitzt und antraben will geht die rodeo Show los. Ich habe mittlerweile auch gebisslos versucht und da war sie auch vom Kopf her gleich ruhiger aber sobald man nur ein bisschen antreiben will ( ohne gerte und sporen) buckelt sie los, legt die ohren an.

im Gelände macht sie das allerdings gar nicht!! Nicht einmal, nur auf dem reitplatz wenn man reiten möchte.. ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar tipps geben was es sein könnte.. :(

...zur Frage

Faules Pferd antraben ;

Heute hatten wir Vertretung , weil unser Reitlehrer im Urlaub ist und den den wir heute als Vertretung hatten ist sehr gut und hat auch eine eigene Reitschule und so und heute sind wir dann auch nciht in der Abteilung geritten , weil wir nur zu 2 waren und sonst reiten wir auch immer Abbteilungsreiten und da ist mein Pferd auch nicht so faul aber wenn wir durcheinander reiten dann ist es sehr faul und man kann mit dem Pferd auch gar nicht antraben , aber ich mag das Pferd trotzdem und ich will auch kein anderes reiten :b Also ;

Wie bekommt man ein faules Pferd zum Antraben ? Ich habe schon alles versucht. Becken nach vorne schieben , mit den Beinen treiben und so und sogar auch Gerte , aber das Pferd wollte immernoch nicht antraben. Dann bin ich hinter einem anderen Pferd hinterhergeritten , da ist das Pferd auch getrabt aber wenn ich mich dann von ihr gelöst habe , damit ich dann alleine traben konnte . Ist das Pferd stehen geblieben.Dann bin ich halt eine Zeit lang hinterher getrabt und auch galoppiert . Aber das ging immer noch nicht , aber dann so am Ende der Reistunde konnte ich es dann alleine. War das dann nur weil das Pferd schon aufgewärmt war oder locker oder so ?

Weil ich will nächste Reitstunde das Pferd wieder reiten , weil ich halt so eine bin die nicht immer sofort nach dem ersten Mal aufgibt sonder weiterversucht bis ich es endlich geschafft habe.

Könnt ihr mir vllt helfen ? Weil ich hab auch schon alles probiert auch das was der Reitlehrer gesagt hat. Könnt ihr mir vllt ein paar Tipps geben wie ich das das nächst Mal besser machen kann und sofort antraben kann ohne das ich erstmal jemanden hinterhertraben muss ? Weil ich will das nächste Reitstunde besser machen. (:

Hoffe ihr könnt mir helfen (: Danke im vorraus.

...zur Frage

"Vorstellungsgespräch" bei Reitbeteiligung?

Hey Community! Ich habe mal ein paar Fragen:

1.) Morgen Abend habe ich ein "Vorstellungsgespräch" bei einer Frau die eine Reitbeteiligung vergibt. Was meint ihr würde einen guten Eindruck bei ihr machen, wenn ich morgen komme?

2.) Soll ich morgen Reitsachen anziehen? (Von reiten hat sie eigentlich nichts gesagt)

3.) Bei ihr gibt es keine Halle zum reiten. Nur einen Platz und Gelände. Was macht ihr im Winter mit dem Pferd?

4.) Wie habt ihr eure Eltern überredet, dass ihr alleine zum Pferd dürft und reitet?

...zur Frage

Mein Pferd buckelt mich ab

Hallo, ich hab da so ein Problem... mein Pferd (stk. 1,78cm, Wallach) buckelt mich öfters absichtlich ab manchmal ist es sogar so schlimm, dass ich runterfalle. Es ist zwar noch nichts ,,Ernsthaftes" passiert aber darauf wollte ich auch nicht warten. Und buckeln tut er sowohl beim Ausritt, auf der Wiese als auch in der Halle und das aber nur alle 4,5 mal wenn ich reite ich würde gern wieder in ruhe auf ihm reiten können Ich freue mich über alle ernst gemeinten Fragen lg Jana

...zur Frage

Pferd buckelt(GERTE)

Hallo ich hab eine rb und mein problem ist jetzt wenn ich antraben will macht er nichts dann geb ich ihn ein leichten klaps aufn po dann nochmal er reagiert einfach nicht darauf sondern buckelt wenn ich was mit der gerte was mache!was kann ich machen das er sich das abgewöhnt?weil es macht langsam kein spass mehr auf das pferd zu reiten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?