Pferd springt bei longieren falsch an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es falsch anspringt - durchparieren und wieder angaloppieren. Wenn es richtig angaloppiert - loben.

Und wenn du den/die 10x wieder durchparieren musst, völlig egal, wichtig ist nur, dass du nicht durchgehend am Galopp übst. Wenn er/sie brav war, mach eine kleine Schrittpause und fang dann wieder an. Nicht übertreiben, lieber das nächste mal weiter üben.

Vielleicht hilft deinem Pferd auch eine Trabstange oder ein Cavaletti zum richtigen Anspringen. musst du einfach mal ein bisschne rumprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosaEinhorn123
02.04.2016, 18:41

Ja das mit dem durchparieren mach ich auch immer, nur das Problem ist sie reagiert jetzt auch nicht so super auf die Stimme... und wenn sie dann mal im richtigen Galopp ist dann springt sie auch oft wieder in den falschen Galopp um

0

Hallöchen, 

3 Fragen: geht es auch ohne Sprung an der Longe in der Kreuz-/ Außengallop ?

Wie hoch sind die Sprünge?

Hast du dein Pferd auch mal Freispringen lassen? Wie sieht es da aus?

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trabifan28
02.04.2016, 17:10

Ich glaube bei der Frage geht es nicht ums Springen. sondern einzig und allein darum, dass das Pferd der Fragestellerin immer falsch angaloppiert. nennt man auch falsch anspringen. hast du wahrscheinlich was verwechselt oder überlesen.?

0

Was möchtest Du wissen?