Pferd Schweif und mähne waschen?

8 Antworten

pferdeshampoo.

du kannst auch schmierseife verwenden. die ganz einfache, die es als paste oder in flüssig gibt (supermarkt oder drogeriemarkt)

die pastöse sieht aus, wie eine quarkschachtel. die flüssige gibts in flaschen

http://de-can2.ciao.com/can_de/12615144851.jpg

schmierseife ist auch ein gutes mittel, um bauch und beine gegen diese fiesen kleinen fliegen oder vorbeugend gegen dasseleier zu behandeln. dazu die flüssige schmierseife mit 10 teilen wasser verdünnen und mit einem sprüher einfach aufsprühen.

auch sattelseife kannst du benutzen. die musst du in der hand aufschäumen, bevor du das langhaar des pferdes damit einreibst.

eklatant wichtig ist, dass der ph wert dem der PFERDEhaut entspricht und dass das produkt rückfettend ist.

menschenshampoo und menschenpflegeprodukte können teils heftige hautirritationen bei tieren auslösen - beim pferd kann ein falsches pflegeprodukt starke schuppenbildung, hautreizungen, jucken und ekzeme verursachen.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Ich nehme für das ganze Pferd von Balea das Sesitive Duschgel. Mähne und Schweif wasche ich gern mit dem Feuchtigkeits Shampoo von Balea und hinterher kommt noch etwas Spülung in die Längen.

Allerdings wasche ich mein Pferd nur selten mit Shampoo. Soll man auch nicht so oft machen...

Hallo,
ich würde das Teebaumshampoo von Leovet verwenden! Es ist wirklich gut, natürlich und lindert Juckreiz.
LG

Völlig egal. Irgendein Shampoo oder Flüssigseife;  besser eigentlich  sogar einfache Schmierseife.  Hauptsache, du machst das nicht zu oft, denn Seife ist in der Natur der Pferde nicht vorgesehen. Oft reicht reichlich ( wenn es nicht grade ein Schimmel ist) klares Wasser, um den Mist rauszuspülen. 

spezielles Shampoo für Pferde

gibt es in Reitsportzubehörläden

Was möchtest Du wissen?