Pferd schließt nach Verletzung die pupille nicht mehr...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einen augenspezialist holen, nicht dass das noch schlimmere folgen mit sich zieht!

Lass das bitte von deiner TA anschauen.

Ich bin jetzt kein TA, aber nach deiner Schilderung könnte es sich um eine leichte Blindheit handeln. Da offenbar einer der Nerven am Auge durch den Gebiss getroffen wurde.

wir hatten schon eine tierärztin da , jedoch nicht unsere übliche und dann wurde es nicht besser und unsere ärztin meinte es wurde von anfang an falsch behandelt...

0

Da sollte ein echter Augenspezialist ran, kein "Allgemeinmediziner".

1

Was möchtest Du wissen?