Pferd reist sich los übungen tipps und tricks :D?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

offenbar sieht deine RB dich nicht ganz als Leittier an und/oder vertraut dir nicht ganz. Daran würde ich auf dem Platz arbeiten - Führtraining. Führe das Pferd am Strick auf dem Platz und achte darauf, dass er hinter oder neben dir läuft. Mach zwischendrin mal einen Halt, daraufhin sollte das Pferd auch stehen bleiben und keinen Schritt vor dir machen. Ist das der Fall, befördere ihn rückwärts. Wenn das gut klappt, dann kann man das mit Hindernissen wie z.B Stangen o.ä noch etwas ausschmücken. Dann könnt ihr das Ganze nochmal im Gelände versuchen.

Führe öfters Bodenarbeit ein. Da gibt es so viele schöne Möglichkeiten, die den Umgang und das Reiten um einiges erleichtern. :) 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
007sternchen 13.01.2016, 16:45

Danke schön ich mache eigentlich schon viel Bodenarbeit 1mal die woche von 2 mal aber ich werde es so mal versuchen

0

Wie läuft es beim reiten?

Machst du die Bodenarbeit mit oder ohne Trainer? Bei der Bodenarbeit können auch einige Fehler passieren. 

Bist du mit Halfter und Strick spazieren gegangen?

Du kannst auch vorm reiten, die Übungen mit dem Halten und stehen üben (die oben schon beschrieben stehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du solltest den Vorfall auf jeden Fall der Besitzerin melden. Vielliecht hat sie ja auch Zeit mit euch beiden mal zu üben. Wie lässt er sich denn sonst führen? Es gibt natürlich Tricks wie man chronische "Losreißer" einigermaßen halten kann, die sollte man aber nicht übers Internet lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
007sternchen 13.01.2016, 18:55

ich habe es der Besitzerin schon gemeldet er lässt sich sonst ohne Probleme führen ich wollte nur mal hören was andere machen würden

0

Was möchtest Du wissen?