Pferd reißt plötzlich den kopf hoch beim reiten?

4 Antworten

Naja irgendeine Ursache wird das Kopf hoch reißen haben. (Ich denke nicht dass es daran liegt, dass das Pferd dich testen will).

Wurde das Pferd in der Zeit in der du ausgefallen bist geritten?....

wenn ja von wem?.....

Bitte die Person dein Pferd in deiner Gegenwart zu reiten und gucke ob dir irgendwas auffällt.....

Harte Reiterhand oder sonstiges..... beobachte wie dein Pferd unter der anderen Person läuft, bitte diese gezielt auch einfach mal mit der Hand nach zu geben und gucke wie dein Pferd darauf reagiert.

Hi,

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es für den Pferd erst einmal wieder eine große Umstellung ist wieder einen anderen Reiter auf dem Rücken zu haben. Ist dieses Kopf-hochreißen denn auch schon bei deiner Mutter/Reitbeteiligung aufgetreten? 

Ansonsten nutzen einige Pferde es aber auch oft aus, gerade in dem einen Moment in dem der Zügel nachgegeben wird den Kopf hochzureißen, ich würde den inneren Zügel beim Nachgeben erstmal nicht allzu weit nach vorne geben, sondern selbst kleine mm mit weicher Hand reichen aus dem Pferd zu zeigen, dass es die Sache gut macht. Achte auch darauf, dass du Außen immer eine Konsante Verbindung beibehältst und den Zügel auf jeden Fall nicht wegschmeißt, auch eine sehr weiche Hand ist hierbei natürlich immer wichtig. 

Ich würde dir raten dein Pferd erstmal viel Vorwärts-Abwärts zu reiten und vorerst keine hohen Lektionen abzufragen, möglicherweise solltet ich durch Bodenarbeit aber auch Longenarbeit am Kappzaum damit erstmal eine gute Basis schaffen auch von Vertrauern her. Ansonsten rate ich dir auch besonders Trabstangen in der Dressurarbeif dazuzulegen. Ich hoffe ich konnte dir erstmal ein bisschen weiterhelfen, liebe Grüße :-) 

Sattel auch abgecheckt? 

Pferd schlägt beim reiten mit dem Kopf. Was tun?

Hallo Seit einiger Zeit schlägt meine Stute beim reiten vermehrt mit dem Kopf. Angefangen hat dies ganz plötzlich vor ca. 3 Monaten. Zwischenzeitlich war es schon einmal viel besser. Zu dieser Zeit wurde sie sehr oft vom Boden aus gearbeitet, longiert und dressurmäßig geritten. Nachdem hatte sie dann ca. 4 Wochen Pause aufgrund von einem leicht überdehnten Knieband. Seitdem ich sie nun wieder reite, schlägt sie wieder schrecklich mit dem Kopf oder läuft wie eine Giraffe. Sie wehrt sich komplett gegen den Zügel und ist total verspannt. Ich weiß nicht an was dieses Verhalten liegen könnte. Habt ihr eine Idee? lg

...zur Frage

Pony bleibt nicht auf dem ersten Hufschlag und galoppiert nur kurz. Was kann ich machen?

Hey Leute :)
Also meine RB bleibt einfach nicht auf dem ersten Hufschlag und kürzt immer ab! "Lenken" lässt er sich durch schenkelhilfen auch nicht! Immer muss ich die Zügel verwenden! Was aber blöd ist da ich ja nicht Zügel abhängig reiten möchte. Auf gewichtshilfen reagiert er nur ein wenig. Und wenn ich ihn angaloppiere läuft er nur maximal 30m (ungefähr) und fällt dann in den Trab! Egal wie viel ich treibe! Selbst meine RL hat Probleme damit! Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Pferd zieht Kopf immer so runter / Rollt den Kopf ein

Hallo! Also am Anfang der Reitstunde ist immer alles ok. Dann fängt sie an zu schnauben und nimmt den Kopf hoch und runter - das ist normal. Aber dann: Egal wieviel Zügel ich ihr lasse sie rollt ihren Kopf total ein. Das grenzt schon fast an Rollkur! Meine Reitlehrerin sagt ich soll ihr mehr Zügel geben aber wenn ich angoloppieren will kann ich da ja auch nicht mit schlackernden Zügeln reiten!

Danke schon mal im vor raus LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?