Pferd nimmt Trense nicht an und bockt nur rum! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hi, du musst dich wirklich durchsetzen, außerdem kannst du es ja auch mal gebisslos probieren, sonst kannst du das gebiss auch mit apfelmus oder so einschmieren, das hilft echt!!! Im krämer gibt es auch sowas, das kann man ans gebiss rankleben, es schmeckt und riecht stark nach apfel... das mögen pferde nunmal.

Es könnte an der besitzerin liegen, vllt. ist das pferd stark an sie gebunden und dann könnte es so reagieren!

Hoffentlich konnte ich helfen...

Steigt erstmal auf Bodenarbeit um. Stillstehen und führen üben.

dann Zähne Rücken und Sattel anschauen lassen.oder nimmt er es nicht an weil er das reiten vorher nicht mochte??

wenn er das Gebiss dann immernoch nicht will, probier verschiedene Gebisse aus .oder eben erst mal Gebisslos .

durchsetzen beim Gebiss rein tuen ist Schwachsinn .wenn der Mund zu ist, ist er zu. Da kannste im Dreieck hüpfen. Das is dem Pferd egal.

um ihn wieder ans Gebiss zu gewöhnen gibt's verschiedene Varianten.aber ich würde erstmal nach dem Grund suchen warum er es nicht annehme möchte. Und dann dem entsprechend handeln.

Das kenne ich sehr gut. Was mir geholten hat ist einfach sie durchzusetzen. sonst lernt er das er sich überall durchsetzen kann und das wird nur noch mehr Probleme machen.

Das Pferd "denkt" wohl, dass es auch in Mutterschutz ist, hi hi.

Im Ernst, gewöhnlich liegen gesundheitliche Probleme im Maulbereich vor - wann wurden denn diesem Pferd zuletzt die Zähne geraspelt?

Bei jungen Pferden muss man das alle 6 Monate kontrollieren/machen lassen, bei älteren die problemlos fressen, reicht das 1 x jährlich.

Hey,

sind seine Zähne in Ordnung? Lasst die mal schleunigst überprüfen!

Ansonsten es erstmal gebisslos probieren oder das Gebiss austauschen.

Lg

Was möchtest Du wissen?