Pferd nach langer Stehpause Futter geben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gerade isländer sind besonders reheempfindlich. einen durchschnittlichen isländer fütterst du schon mit heu fett. mit jedem kohlenhydrat zuviel riskierst du eine stoffwechselentgleisung.

das kann den besitzer eines pferdes schnell mal ein paar tausend euro kosten. also - füttern gar nicht. lass die finger davon, es sei denn, du hast eine SEHR GUTE haftpflichtversicherung, die einen derartigen "sachschaden" bezahlen würde.

wenn ein pferd im offen- oder aktivstall steht, braucht es keine zusätzliche beschäftigung.

warum denken eigentlich 99% aller pferdebegeisterten kinder und jugendlichen, dass man mit einem pferd unbedingt "was machen" muss.?

muss man nämlich nicht.

es genügt, wenn ein pferd genug platz hat, um sich im schritt bewegen zu können, mal ein paar trabtritte oder galoppsprünge zu machen und genug pferdische gesellschaft hat, um eine gruppenstruktur aufzubauen und seine sozialen bedürfnisse ausleben zu können.

pferde kommen ganz gut ohne bespassung zurecht.

ach ja... und weil es ein isländer ist - du kannst ihm alle 14 tage mal einen frischen hering oder ein stück frischen lachs oder eine halbe frische makrele  mitbringen. das sind mineralstoffe satt, reichlich vitamine und wertvolle omega fettsäuren...

Hallo,

also zuerst einmal solltest du mit der Besitzerin des Pferdes abklären, ob du mit dem Pony was machen darfst. Die Stallbesitzerin hat kein Entscheidungsrecht über ein fremdes Pferd - sowas geht echt gar nicht! Und schon gar nicht stellt man da einfach die Ernährung des Pferdes um, also da wäre ich als Pferdebesitzerin echt sauer...

Wie sieht denn die Haltung aus - Boxenhaltung oder Offenstall?

Wenn ein Pferd artgerecht lebt, sprich Offen - oder Aktivstall, dann braucht es auch keine Arbeit mit dem Menschen. Wenn es sich um Boxenhaltung handelt, dann mach dir lieber Gedanken um dein Pferd, das ja dann offensichtlich selber nicht tiergerecht untergebracht ist.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Wenn die Besitzerin meint, dass das Pferd kein Zusatzfutter braucht, solltest du ihm auch nichts geben. Wenn es tatsächlich in ihrem Sinne ist, dass du etwas mit dem Pferd machen darfst, wirst du ihm ja nicht gleich sportliche Höchstleistungen abverlangen, die ein besonderes Futter rechtfertigen würden.

Wenn der Tierarzt doch schon da war, hätte er im Bedarfsfall sicher entsprechendes empfohlen.

Es ist schon, dass du dich kümmern möchtest, aber übertreib es nicht und lass auf, dass du die Besitzerin nicht untergräbst und verärgerst. Sonst ist sowieso bald wieder Schluß mit deiner Fürsorge.

Also, mach weiter, aber mit „Augenmaß“. 🧐

Vollpension? Reitstall?

Hallo, also meine Frage ist die: Wenn ich mein Pferd in Vollpension stellen würde und ich dann mal krank wäre, würden die dann mein Pferd füttern, auf die Weide bringen usw? Und gibt es dann auch Halbpension und was wird da nicht gemacht?? Und wie teuer sind die beiden Varianten so?

...zur Frage

fellwechsel zu spät

Hallo Mein isländer hat noch sein ganzes winterfell (paar haare fallen ab). Bei uns ist es 18-20C°. Normal denk ich das ein pferd damit selber klar kommt..doch jetzt hab ich vom nachbar hof gehöhrt das ein pferd beim reiten an einem herzinfakt gestorben ist..viele sagen hitzeschlag...nun habe ich ein bisschen angst und wollte fragen ob das Normal ist und wie es bei euch ist? Die anderen am stall sind mitte/ ende vom fellwechsel Liebe grüße

...zur Frage

Pferd aufmuntern?

Hey, ich habe da mal eine Frage, also eine Freundin von mir hat vorgestern ein Pferd geschenk bekommen, denn die besitzerin ist plötzlich gestorben und ihr Sohn hat uns das pferd nun anvertraut. Naja, und da die Besitzerin schon sehr alt war ist sie nicht mehr geritten, war dafür aber jeden tag im stall. Gestern haben wir das pferd dann abgeholt, allerdings ist sie ziemlich traurig. Hat jemand eine Idee, wie ich die stute wieder aufmuntern kann, denn sie ist jetzt mein Pflegepony.

...zur Frage

Schimmel (Pferd)?

Hallo!

Ich kenne das so:

Schimmel werden dunkel geboren und schimmeln im laufe der zeit weiß. Es beginnt an kopf und beinen, im Fellwechsel auch am restlichen Körper. Spätestens mit 5 hat man einen Fliegenschimmel da stehen. Jetzt habe ich aber von der besitzerin meines Pflegepferdes erfahren, dass der nich mit 8 Jaahren ein Rappe war. Ist das normal?

...zur Frage

Welche Waldtiere essen Kastanien? Warum füttert die Familie Riegel (Haribo) Waldtiere?

Ich will gerne Kastanien gegen HARIBO eintauschen, aber ich verstehe nicht, warum sie die Kastanien brauchen. Ist das eine gemeinnützige Aktion? Für welchen Wald denn?

...zur Frage

Kann sie mir einen Vorwurf machen?

Ich habe eine Reitbeteiligung auf einem Pferd. Die Besitzer kommt nur manchmal am Wochenende, weil sie momentan im Ausland ist. Ich sollte unter der Woche Futter (Heucobs mit Zusatzfuttermittel) machen und wenn ich keine Zeit habe jemanden anderen aus dem Stall Bescheid geben. Dieses Wochenende war die Besitzerin nicht da und ich hätte Futter machen sollen, habe aber nicht gewusst, dass sie nicht kommt und deswegen nichts gemacht. Ich habe mich zwar schon gewundert weil ich sie am Wochenende nicht im Stall gesehen habe, aber ich dachte, sie wird mir schon sagen wenn sie nicht kommt. Jetzt schreibt sie mir warum ihr Pferd keine Heucobs bekommen hat. Kann sie mir das vorwerfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?