Pferd mit Halfter am Stromzaun hängen geblieben-gefährlich?

10 Antworten

Der Strom sollte nicht viel ausmachen. Wir haben richtig Power und es gibt bei uns viele Pferde, die definitiv nur einmal hinlangen - aber einen Wallach, der sich mit dem Hals drauf legt, um auf der anderen Seite zu grasen.

Was mich wundert: Mit einer Fliegenmaske macht man keine mehreren Litzen kaputt. Wenn sowas passiert, auch mit dem Halfter, hat das Pferd Verletzungen und wenn's Striemen vom Halfter sind - alternativ ist das Halfter kaputt. Die Fliegenmaske geht viel früher kaputt als der Zaun. Mit den Beinen rein treten schaffen sie oft, ohne dass sie sich verletzen. Ich würde mal alle Pferde der Herde anschauen, ob eins zerschrammt ist und dann auch, ob man eine Wunde versorgen muss oder es nur so ist, dass es selbst heilt, den Zaun wieder aufbauen - und überlegen, ob es sein muss, dass sie auf der Koppel Halfter tragen.

Ich habe übrigens schon ein Pferd so an einen Zaun laufen sehen, dass mit einem "zack" 5 Litzen gerissen sind und das Pferd lief erschreckt weg, der Zaun war dann halt offen. Fertig. Keine Spuren am Pferd, aber eben Loch im Zaun.

Ein Stromzaun hat eine hohe Spannung, aber einen sehr geringen Stromfluss. Vom Strom ansich dürfte sie keine Schäden davongetragen haben, wohl aber könnte sie Verletzungen vom sich selbst befreien haben und sie dürfte einen seelischen Knacks von dem Vorfall haben.

Eine normale Fliegenmaske aus Nylon reisst oder es zieht sie einfach runter u. das ratzfatz - keinesfalls paar Minuten! Das klingt als Ursache eher unwahrscheinlich, ausser dein Pferd hatte das Halfter drunter. Wenn es damit irgendwo hängen geblieben ist, kann das durchaus so abgelaufen sein.

Auf dem Weidezaun ist idR nicht so viel Schmackes, dass ein Pferd ernsthaft Schaden nimmt - auch nicht, wenn es mehrere Stromschläge bekommt.

Viel größer ist leider die Wahrscheinlichkeit, dass betreffendes Pferd die Tränke mit dieser schlechten Erfahrung verknüpft...

Falls möglich sollte die Tränke auf jeden Fall so weit vom Zaun, dass hier nichts mehr passieren kann.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Was möchtest Du wissen?