Pferd longieren! Tipps und Tricks, wären nett.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erklär mir mal bitte wie du die beiden gleichzeitig longieren willst :D Such dir am besten jemanden der dir das zeigt, da du ja anscheinend wirklich keine Erfahrung damit hast und theoretisches Wissen bringt in der Praxis nicht allzuviel..

Also ich nehme Kappzaum (Wenn du keins hast tuts auch ein Stallhalfter), Longe und Longiergerte. Am besten gehst du am Anfang einfach neben ihnen her, die Longe aufgerollt und führst das Pferd eine Runde auf dem Platz, dann suchst du dir jemanden der das Pferd auf Kommando auf den Zirkel führt und um dich herum führt.. Dann kannst du auch mal zum stehen durchparieren lassen (alles bitte mit Stimmkommandos) und wieder angehen lassen. Wenn das Pferd warm ist kannst du ja anfangen zu traben, also der Helfer soll das Pferd in den trab anführen und dann einfach neben her laufen, muss ja nicht die ganze Zeit festhalten, wenns auch so klappt.. Mach am Anfang nicht zu viel, nur dass das Pferd das Prinzip versteht. Irgendwann kann der Helfer dann auch wegbleiben, wenns ohne klappt.. Und vergiss das loben nicht (am besten mit der Stimme, Leckerchen ist beim longieren bisschen doof.)

Aber wie gesagt, hol dir jemanden der dir das alles zeigt, du kannst ja auch vorher mal an nem geübteren Pferd üben. Es gibt auch so nen super Longenkurs mir fällt nur grad der Name nicht ein, vielleicht weiß das jemand von den anderen

Sarachen982 30.06.2013, 15:47

Okaay gut. Ja ich habe damit keine wirklichen Erfahrungen. Dankeschön für deine Antwort. :)

0

Ich longier mit Kappzaum, Longe bzw Strick und 3 verschieden langen Peitschen, je nachdem wie dicht ich dran bin bei der jeweiligen Übung. Hilfsgedingse ist unnötig ;-)

Wenn du gesunderhaltend longieren willst, musst du sie wohl einzeln longieren, damit du wirklich auf sie einwirken kannst - ansonsten laufen sie einfach nur zu zweit um dich herum. Ist vielleicht als vertrauensbildende Maßnahme mal nicht so schlecht, aber um die beiden aufs Reiten vorzubereiten und Muckis aufzubauen musst du dich einfach auf eins alleine konzentrieren können.

Der Longenkurs von Babette Teschen (www.wege-zum-pferd.de) ist für sowas sehr gut geeignet - auch für Anfänger verständlich aufbereitet und absolut aufs Wohl des Pferdes ausgerichtet.

Sarachen982 01.07.2013, 10:37

Okaay danke für die Tipps :)

0

Wenn du keine Erfahrung hast dann solltest du einen Kurs mit machen. Beim longieren sind korrekte Hilfen und Körperhaltung wichtig!

Nur einzeln longieren und nur mit kappzaum. Ausbinder oder irgend so ein Mist sind nicht notwendig.

Sarachen982 30.06.2013, 17:02

ja ich habe schon nach einem Kurs geschaut. Okee, danke fuer die Antwort :)

0
Sarachen982 30.06.2013, 17:02

ja ich habe schon nach einem Kurs geschaut. Okee, danke fuer die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?