pferd lahmt beim traben

8 Antworten

Ein Pferd lahmt nur, wenn es starke Schmerzen hat. Dass die nach dem Aufwärmen weggehen, spricht für ein chronisches Gelenkproblem, zB Arthrose, da werden die Schmerzen durch die bessere Schmierung im bewegten Gelenk weniger (gehen aber nicht weg! Bei wenig Schmerzen lässt sich ein Pferd nur nichts anmerken, könnte der Säbelzahntiger hinter der Bande ja auch sehen und seine Chance nutzen). Das wird unbehandelt dazu führen, dass du dein Pferd irgendwann gar nicht mehr reiten kannst! Also einen TA holen, dem das Problem genau beschreiben, und dann eine ordentliche Untersuchung machen lassen.

lasse die Gelenke mal röntgen. Ich vermute eine Arthrose. Da lahmen die Tiere am Anfang, gehen dann aber fast normal. Ansonsten kommen natürlich auch noch andere Dinge in Frage. Da wirst du wohl einen TA holen müssen.

ruf bitte schnellstens einen tierarzt. sowas kann böse sein. und dein pferd hat mit sicherheit schmerzen wenn es lahmt

Was möchtest Du wissen?