Pferd läuft schlecht auf linker Hand, was tun?

9 Antworten

Ich könnte mir vorstellen , dies Problem hat sich schon verselbständigt.

Vorgeschichte?

Wie hat es mit dem Ausstrahlung am Boden ausgesehen, ich fürchte auch nicht so gut,/, gleichmäßig suf beiden Seiten.?

Vermutlich hat sich die natürliche schiefe so stark manifestiert, dass es für einen Laien unmöglich ist, ohne fachkundige Hilfe dem Pferd zum Gleichgewicht und Balance  zu verhelfen.

Außerdem ist dein Pferd jetzt im flegelalter und wird dich und deine ansagen immer öfter in Frage stellen...

Hol dir Unterstützung durch einen guten Trainer.

Das Problem scheint mir hausgemacht. Entschuldigung - aber das klingt fur mich so, als könnest Du eigentlich nicht richtug longieren ( weder nach Teschen, FN noch sonst wie...). Denn sonst könnte das Pferd nicht rechts herum rennen, wenn Du links willst, und sich Dir völlig entziehen. 

Inzwischen hat sich das Fehlverhalten wohl schon verselbständigt - das meine ich zumindest aus deinem Text herauszuhören.

Bitte höre auf, da allein herumzumurksen. Mit tipps aus dem Internet kommst du da nicht weiter - leider  wird es wohl jetzt schon für einen Fachmann schwierig genug sein, dem Pferd zu erklären, dass Longieren eine ruhige, nette Zusammenarbeit sein kann. 😄

5

Naja also es ist ein leichtes einfach in die entgegen gesetzte Richtung zu rennen.... als verlängerten Arm benutze ich eine Longierpeitsche, durch die er hindurch rennt, das interessiert ihn herzlich wenig :D er hat es jetzt 2-3 mal gemacht und mitlerweile kommt er damit nicht mehr durch, es klappt auch schon besser auf der linken Hand aber Schritt läuft er nicht, wenn dann rennt er nur...

0

Das wird wahrscheinlich mit der Schiefe zusammenhängen, die jedes Pferd mehr oder weniger hat. Eine gute Gymnastizierung hilft da.

Zur Sicherheit würde ich zusätzlich noch mal einen Osteopathen konsultieren.

Aber es wird an der Schiefe des Pferdes liegen.

Allerdings: bist du sicher, dass du das Pferd longierst? Oder zentrifugierst du es eher? Das glaube ich nämlich und  unterstelle es dir mal. Denn ein erfahrener Longierer weiß, was er bei der Schiefe des Pferdes tun kann.

Hast du das fachgerechte Longieren gelernt. Von einem RL? Oder verstehst du  unter Longieren das Herumlaufen des Pferdes im Kreis?

46

Ich behaupte sogar, ein auch nur annähernd erfahrener  Longierer weiß zu verhindern, dass das pferd in die falsch Richtung davon saust, egal wie schief es ist. Das passiert ihm ein oder zwei mal, und dann passt er besser auf...

1

Buckeln an der longe?

Hallo ich hab seit kurzem ein Pony sie ist 4-6 Jahre alt gut Ein geritten und alles gut aber wenn sie auf der linken Seite an der Longe laufen soll buckelt sie sofort rum wenn keiner vorne am Kopf mit läuft... was kann ich da machen?

...zur Frage

Pferd ist links hohl was tun?

Hey,ich bin gerade dabei meine Isländerstute einzureiten und habe bemerkt dass sie links extrem hohl ist. Beim longieren an der rechten Hand geht sie wie ein Traum aber an der linken Hand bleibt sie stehen und wenn ich sie zum gehen bekomme geht sie eine halbe Runde und streckt den Kopf nach außen und dreht sich schließlich von mir ab. Auch das führen an der linken Hand bereitet Probleme. Hier meine Fragen: 1.Macht sie das beim longieren weil sie hohl ist? 2.Was kann ich mit ihr trainieren um die linke Hand zu stärken?

Nur ernst gemeinte Antworten bitte!(-; Lg Mizi

...zur Frage

Beim reiten ist 'de linke Hand 'steif'

Hey Guy's ,ich mal wieder ,ich hab mal eine frage an die Reiter unter euch .. Ich habe das Problem ,dass mein Pferd auf der rechten hand total gut läuft ,und da sind meine hände auch total gut. doch auf der linken hand ziehe ich irgendwie total unbewusst am inneren ,also linken zügel ,und somit verkantet sich mein pferd da immer und läuft über die schulter weg. meine hand ist da auch total 'hart und steif' und ich weiß nicht ,was ich tun soll ,damit ich den fehler wieder wegbekomme. angefangen hat das mit der hand ,als meine ehemalige trainerin meinte ,dass ich meine innere hand zum knie führen soll ,damit mein pferd 'rund' läuft. da hat das angefangen ,und jetzt ist zwar meine hand wieder oben ,aber ich ziehe eben so unbewusst an der hand und ja .. hättet ihr vielleicht einen tipp für mich ,wie ich das wieder wegbekomme? ich habe nämlich angst ,dass mir sowas auf turnier im viereck passiert und er dann rausspringt .. danke im vorraus.

...zur Frage

Was muss man beim Pferdekauf beachten?

Hallo, ich habe es geschafft. Ich darf mir ein Pferd aussuchen. Da ich 160cm groß bin käme für mich eher ein Großpony oder ein Pferd in Frage. Und wollte euch mal fragen was man so dabei beachten muss. Ich suche eher ein Pferd das brav ins Gelände geht und gerne springen tut, und natürlich das brav im Umgang ist. Ich bin Sattelfest und reite OHNE Sporen und Gerte. Ich kann richtig gut reiten da ich Reitabzeichen 10 -7 habe und auch den Basis- und Reitpass habe.

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Wie bringt man einem Pferd auf der linken Hand longieren bei?

Hallo, ich habe eine Reitbeteiligung und möchte ihn longieren. Auf der rechten Hand (seiner "Schokoseite";)) läuft er super in allen drei Gangarten. Sobald ich ihn auf der linken Hand longieren will hab ich das Gefühl, das er gar nicht weiß was ich von ihm will. Ich führe ihn dann immer auf dem Zirkel, aber sobald ich etwas Richtung Mitte gehe läuft er mir hinter her. Er dreht auch sein Kopf immer in die Mitte rein. Wenn ich mit der Longierpeitsche komme um ihn an zutreiben, dreht er sich in die Mitte wie wenn er Angst davor hat. Ich habe keine Ahnung wie ich ihm das bei bringen kann auf der linken Hand zu longieren. Habt ihr vielleicht eine Idee? Bitte helft mir! Danke im voraus:)

...zur Frage

Mein Pony ist frech :(

Hallo.. Meine Reitbeteiligung ist 6 & ist MEGA Frech. Wenn ich auf den Zirkel galoppieren will macht er es bis zum "X" & dann macht er ein Abgang durch die Halle.. oder wenn ich ihn auf den Paddock lassen will & ich den Führstrick abmachen will rennt er los. oder wenn ich ihn führe rennt er los.. & wenn ich ihn putzen möchte kann er nicht eine Sekunde lang ruhig stehen:(

Mein Pony hat auch Angst durch einer bestimmten Ecke zu laufen. Er guckt dahin bleibt stehen dann dreht er sich um & rennt los. Es ist immer von rechten hand. Wenn ich vn der linken hand dalang reite macht er nix...

könnt ihr mir helfen????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?