Pferd kaufen mit 18, Kosten und Unterbrinung in Düsseldorf und Umgebung?

2 Antworten

Bei der stallsuche kann ich dir leider nicht helfen da ich aus Österreich komme aber ich bin auch gerade noch am überlegen ob ich mir einen 6-jährigen Isländer Wallach kaufen will. Da ihn die besitzerin nur verkaufen will und keine RB will und ich ihn jetzt schon länger reite und ich auch gut mit ihm zurrecht komme. Also er würde dann dort bleiben wo er steht, also in einer herde mit 6 isländern mit Großen Innen und Außenstall für 250€ Monatlich, mit 10-30€ hufschmied, eventuell tierarztkosten (impfungen, entwurmungen, mögl. Verletzungen) können auch höhere beträge kommen und futter (preis hängt von art ab z.B. kraftfutter oder müsli) würde sich das mit 450€ schon ausgehen. Aber bedenke das ausrüstung (sattel, zaumzeug, etc.) auch sehr viel kosten kann und man sollte immer geld reserven haben sollte das pferd erkranken oder sich schwer verletzen. Also es ist sehr viel verantwortung und du solltest auch schaun das es guten Reitunterricht am hof gibt falls du doch probleme mit deinem neuen pferdi haben solltest und falls du doch einmal fragen hast ist es auch immer gut wenn es gute reitlehrer am hof gibt😀

Lg und viel spass mit deinem neuen😀

Ich kenne einige Pferdebesitzer in eher ländlichen Gegenden, die bezahlen für die Unterbringung ihres Pferdes alleine schon monatlich 600 Euro. Und in Düsseldorf wird es meiner Meinung nach noch teurer sein. Hör dich um, vielleicht hast du Glück, aber ich glaube es wird schwierig für dich werden. Und dann ist auch jeden Monat dein komplettes Geld weg. Sollte der Tierarzt nötig werden, der Hufschmied oder Zahnarzt für das Pferd, dann hast du nichts mehr übrig.

Pferd und Abitur?

Hallo, ich besuche die 11te Klasse eines Gymnasiums. Meine Eltern sind dazu bereit, mir mein erstes eigenes Pferd zu kaufen. Natürlich haben wir die Kosten für Kauf, Unterkunft, Tierarzt(auch Rücklagen), Schmied, usw. genaustens ausgerechnet. Nur an der Frage, ob es sinnvoll ist, das Pferd vor oder erst nach dem Abi zu kaufen, sind wir hängen geblieben. Wie seht ihr das? Habt ihr Erfahrung mit dieser Frage?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was braucht man alles für ein Pferd/Pony?

Hallo, ich reite und meine Eltern überlegen sich mir ein Pferd/Pony zu kaufen. Wir wohnen auf einem unbenutzten Bauernhof. Früher waren dort mal Pferde und Ponys, Kühe und Hühner. Für ein Pferd/Pony braucht man sicherlich einen Stall...aber was noch? Reichen für Koppeln auch eine große Wiese?

Danke schon im Voraus :-)

Eure Cynthi

...zur Frage

Erstes eigenes Pferd kaufen wie muss ich vorgehen?

Hi :) ich möchte mir in den nächsten Jahren ein eigenes Pferd kaufen. Die finanziellen Mittel dazu habe ich. Seit knapp 4 Jahren habe ich eine Reitbeteiligung aber irgendwann sollte es dann doch ein eigenes Pferd sein. (Ich reite seitdem ich 7 Jahre alt bin)

Aber wie ein Pferdekauf abläuft und was man alles beachten muss das weis ich leider noch nicht. Ich war noch nie bei einem Pferdekauf dabei und würde mich gerne mal informieren wie das abläuft. Sucht man sich als erstes das Pferd oder erkundigt man sich nach einem freien Stall? Sagt man dem Stall schon zu auch wenn man noch kein Pferd gefunden hat? Wann holt man sich die Ausrüstung für das Pferd ? Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich mir sagen könnten, wie ihr es gemacht habt und wie so der normale Ablauf ist :D

Vielen Dank und liebe Grüße MasoXD

...zur Frage

Ich bin so unsicher, eigenes Pferd, ja oder nein?

Hallo,

seit Wochen ringe ich mit der Entscheidung, mir ein eigenes Pferd zu kaufen. Alle entscheidenen Argumente bin ich mehrfach durchgegangen. Finanziell ist ein eigenes Pferd möglich, habe so gerechnet, dass ich es die nächsten Jahre locker unterhalten kann. Alle Kosten wie Stall, Schmied, Versicherung, Hufschmied, TA und Unterricht sind berücksichtigt. Zeit hätte ich auch, ich würde mir die Betreuung des Pferdes mit meiner Tochter teilen. Es würde ein Isländer werden, der in einem Pensionsstall/Offenstall mit täglichem Weidegang untergebracht wird. Mein Mann hält aber nicht viel von einem eigenen Pferd, ich könnte ihn aber vielleicht überzeugen :-). Eigentlich spricht fast alles für eigenes Pferd, aber der letzte Ruck fehlt. Wie konntet ihr euch zu so einer wichtigen Entscheidung durchringen?

...zur Frage

Wie lange im Stall?

Hallo:)
Wie lange braucht ihr immer im Stall bei euren Pferden und was macht ihr so mit euren Pferden?
Wenn das Pferd in einer Box steht mit Vollpension und täglich Weidegang von morgens bis Abends- Ist es dann schlimm wenn man mal nicht hin kommen kann? (wegen lernen e.t.c.)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?