Pferd jeden tag anweiden?

1 Antwort

Das sollte klappen, wenn du es wöchentlich um 15 Minuten steigerst. Wenn die Pferde aber eher empfindlich sind und zu Koliken neigen, wäre ich etwas vorsichtiger.

Der eine Hengst ist neu, den haben wir erst seit Anfang des Jahres. Und bei den anderen kann ich jetzt nicht soviel sagen. Die hengste, gehören meinen Eltern, die Stute ist seit Sommer letzten jahres bei uns. Ist ein Pflegepferd, da die Besitzerin Studiert und in die nähe der Uni gezogen ist.

Meine Eltern sind im Urlaub, ich bin jetzt auch nicht so der Pferdeprofi, aber ich schau halt immer mal vorbei.

0

Machst du genau richtig, wenn du immer mal nach den Tieren guckst. Und eine wöchentliche Steigerung von 15 Minuten sollte im Normalfall kein Problem sein. Mache ich bei meiner Stute auch nicht anders:)

1

Was möchtest Du wissen?