Pferd das Longieren beibringen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Problem kenn ich hihi

Also bei meinem hatte ich zuerst das Problem, dass er nichteinmal von mir weggegangen ist ! Er hat sich immer zu mir gedreht, sodass ich gar nicht erst an seinen Hintern ran kam, um ihn rauszuschicken. Ich hab ihn dann länger gelassen und mit ner Longierpeitsche eins auf den Po gegeben, weil er es echt immer gemacht hat. Um dein Ziel zu erreichen ist Konsequenz und feingefühl sehr wichtig. Die ersten Male hab ich Lines sogar noch von einr 2ten Person kurz draußen führen lassen, die dann weggegangen ist und ich weiter longiert habe. Nun läuft Lines suuper an der Longe (: Wenn dein Pferd nach innen kommt, schwenk die Peitsche in Richtung Schulter und treib nach. Dein Pferd geht dann automatisch nach außen. Wenn es dich jedoch total "verarscht", setzt dich auch mal durch ! ;) Ich hoffe, dass es bei euch bald berg auf geht & sie/er das kann ^^ Schau doch mal vorbei (:

http://www.youtube.com/user/CatyCat96?feature=guide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?