Pferd buckelt und beißt beim Satteln und aufsteigen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bist du die einzige, die sie ohne Sattel geritten ist ? Wenn sie bei den anderen Reitkindern tatsächlich brav ist und sich nur bei dir so benimmt, dann scheint ihr ja möglicherweise wirklich was an der Art, wie du sie reitest, gegen den Strich zu gehen. Sorry, dass ist jetzt wirklich nicht gegen dich gerichtet, aber eigentlich ist das doch der einzig mögliche Schluss den man ziehen kann, wenn sie sonst brav ist, wenn sie von den Kindern geritten wird.

Wie gesagt, wenn du die einzige bist, die sie ohne Sattel geritten ist, dann hat ihr das vielleicht so massiv Unbehagen bereitet, dass sie es jetzt nicht mehr will?

Eigentlich sollte die Besitzerin dennoch den Rücken mal checken zu lassen, ob hier was ist. Und ansonsten würde ich von meiner RL mal draufgucken lassen, wie ich reite. Ob sich da vielleicht im Laufe der Zeit etwas eingeschlichen haben könnte, was ungut ist....

Grundlos wird sich das Pferd auf jeden Fall nicht so benehmen. Davon kann man ausgehen. Ob man das Verhalten jetzt  wie die Besi "sie testet aus" oder "zeigt an, dass sie Schmerzen hat" nennt, macht für mich eigentlich keinen großen Unterschied: Das Pferd zeigt, dass ihm etwas nicht passt und dem sollte man auf alle Fälle nachgehen. Und das eben am besten vor Ort, weil nur vor Ort das Pferd untersucht und ein Blick auf den Umgang mit dem Pferd (satteln, reiten) geworfen werden kann. Alles andere ist Kaffeesatzleserei und hilft im Grunde genommen nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meiner meinung nach rühren da zu viele köche im brei rum. jeder wird so einige dinge falsch machen und zack bumm ist das pferd kaputt geritten. in solchen fällen ist die beste lösung immer einen trainier zu holen. ob das für die besi in frage kommt weiss ich ja nicht...

muss ich das jetzt so verstehen dass deine RL auch gleichzeitig die besi ist? weil ich dann ganz ehrlich mal das unverantwortungsbewusste handeln ansprechen muss. wenn ich doch merke das pferd macht plötzlich komische sachen dann tu ich als besi ja wohl was dagegen. aber nun gut ist eben auch nicht von jedem zu erwarten...

probiere selber gar nicht allzu viel rum, bevor das tier nacher noch unreitbar wird. es könnte auch ostheopatische gründe haben. frag die besi mal ob sie das pferd nicht mal auf ausrüstung und verspannungen abchecken lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
07.02.2017, 08:35

das pferd gehört meiner reitlehrerin und was ich jetzt so gehört habe, ist sie bei reitstunden mit kindern total brav. anscheinend hat sie keinen respekt vor mir, aber sie hat sie nie gegen mich aufgebaut. bis jetzt eben

0

Wie deutlich kann ein Pferd denn noch zeigen, dass etwas nicht stimmt? Sattelzwang, Satteldruck, vielleich sogar schlimmeres... TA drauf schauen lassen, Osteopath kommen lassen und dringend einen Sattler zu Rate ziehen. Und dem armen Tier die Zeit zum Auskurieren geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
07.02.2017, 09:43

aber bei anderen reitern macht sie nichts. bei mir macht sie das als einzige

0

Das arme Pferd wird gewaltige Rückenschmerzen haben. Es wehrt sich und hat Angst. Ohne eine gute osteopathische Behandlung, wenn das noch möglich ist, und einen passenden Sattel ist das Reiten Tierquälerei. Ich würde mich auf dieses Pferd nicht mehr setzen. Armes Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
07.02.2017, 09:24

aber bei den kindern macht sie nichts. und zwar wirklich nichts. und meine reitlehrerin sagt dass sie mich nur testet

0
Kommentar von lelaa765
10.02.2017, 17:52

meine reitlehrerin hat mir alles erklärt und wir arbeiten jetzt daran, durch ihren starken charakter sieht sie nicht jeden als chef an, der fähig ist sie zu leiten. deshalb muss ich an mir selber arbeitn.

0

Es ist gut möglich, dass die Stute Schmerzen hat, sobald der Sattelgurt straffer gezogen wird und Gewicht auf den Rücken wirkt.

Vielleicht lässt die Besitzerin mal einen Tierarzt das Island-Pferdchen anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meinen das das Pferd Schmerzen (im Rücken) hat. Ebenso ist reiten ohne Sattel schmerzhaft für das Pferd. Deine Sitzbeinhöcker drücken punktuell in den Rücken des Pferdes.

Also, passt die Ausrüstung, vor allen Dingen der Sattel? Sollte mal ein Tierarzt oder Oesteopath "drüber" gucken?

Schwierig weil du "nur" Reitbeteiligung bist.

Pferde könne nicht sprechen, deshalb müssen sie ihre Schmerzen und Unbehagen auf andere Weise zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
07.02.2017, 09:04

ja ich habe schon mit meiner reitlehrerin gesprochen, dass ich sie kaufe, und sie ist auch billiger als die anderen, da sie passige gangarten hat, aber es ist troyzdem zu teuer

0

Ich kenne das: in meiner Reitschule haben auch mega viele Pferde Sattelzwang. Mein Trick ist das Pferd am Widerrist oder sonst irgendwo wo es das Pferd mag es zu kraulen. Dann kann das Pferd das Satteln und Gurten mit etwas gutem zu verbinden.
Ich hoffe es konnte dir ein wenig helfen😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech den Besitzer darauf an und auch den Sattler. Das Pferd wird vermutlich Schmerzen haben und kann es nicht mehr tolerieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei....das problem hatte ich auch.... Es war so das mein Pferd Rücken Probleme hatte sehr starke... Geh am besten mal zu arzt und frag mal da genau nach.... Ich musste extra aufgaben mit ihm machen jetzt ist alles wieder gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist doch soooo offensichtlich:

die Kleinen erträgt sie noch gerade eben, aber mehr nicht - da ist irgendwo etwas Schmerzhaftes,

., das der TA oder Physiotherapeut  oder Sattler oder .... anscheuen muß , aber PRONTO !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
10.02.2017, 17:49

danke aber nach der reitstunde hat alles geklappt. meine rb sieht mich nicht wirklich als chef an und will deshalb es selber sein. sie vertraut mir nicht, und will mich deshalb nicht auf ihr drauf haben

0

Was möchtest Du wissen?