Pferd bockt sobald ich antraben will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok nimm das jetzt nicht Persönlich

*Das Pferd hat anscheinend Angst vor der Peitsche

*Kontroliere ob das Sattelzeug passt und lasse passendes Besorgen

*Bei dem Problem mit der Peitsche und dem Trab würde ich dir Longieren OHNE Peitsche empfehlen
Das geht auch mit Körpersprache

Unterstütze so etwas nicht und sei Rücksichtsvoller(du könntest ein Paar Bücher Von Andrea Kutsch lesen ,da lernt man viel)

Danke :) das mit dem Longieren werde ich versuchen :D

0

Ich werde mir vlt auch mal ein paar von diesen Büchern besorgen und lesen :)

0

Das Problem ist nicht vom Pferd aus zu lösen.  

Sei froh, dein Pferd ist noch nicht abgestumpft, er wehrt sich noch.. aber nicht mehr lange, dann gibt er auf und resigniert.  

Ich gehe mal davon aus, dass er keinen angepassten Sattel, oder? Und die restliche Ausrüstung wird wohl auch nicht passen. Also hat er Schmerzen beim Laufen und vor allem beim Traben. Deswegen versucht er, dir das zu zeigen.  

Tun kannst du gar nichts, außer die Reitschule zu wechseln. Wieso unterstützt du sowas??

Sattel ist vom Sattler angepasst. auch der Rest passt. Es ist auch nur Zeitweise. Also er macht es, dann 2-3 Wochen nicht mehr und dann wieder....

0
@Lunimaus01

Wer reitet ihn alles? Vielleicht hat er Schmerzen, wenn er zu grob geritten wird.

0

Warum hat das Pferd "Respekt" vor der Longierpeitsche? Meine RB hat richtigen Respekt davor und weiß das wenn ich damit komme es nur ins Roundpen geht und da reagiert er gut darauf. DAS ist Respekt. Dein Pferd scheint keinen Respekt sondern eher Angst zu haben. Hört sich für mich so ziemlich so an. Und wie schon gesagt wurde passt die Ausrüstung vermutlich nicht. Wenn das so weiter geht "brecht" ihr das Tier noch! Dann ist es keine Zusammenarbeit mehr wie es eigentlich sein sollte, sondern erzwungene "Gehorsamkeit"! Das ist so als würde man dir zu enge Schuhe anziehen und verlangen das du damit an einem Marathon teilnimmst, und wenn du es nicht machst man dich schlägt! Das ist Quälerei!

Ja Angst hat er nicht er weiß aber das er sich dann benehmen muss. Sattel ist angepasst.....

0

Warum er Respekt vor ihr hat weiß ich nicht, da er von einem Sportpferde Händler kommt und wir eben nicht wissen was davor war......

0

Achso das ist Mist :/

0

Könnte sein dass der Sattel nicht ganz passt und ihm wehtut sobald er sich mehr darunter bewegen soll, kannst ja mal die RL fragen oder das Schweißbild vom Sattel nach dem reiten genauer anschauen ob es große trockene Stellen im sattelbereich gibt

RL ist momentan in Urlaub sonst würde ich ja zu ihr mit der Frage gehen, m der Vertretung verstehe ich mich nicht... Es ist ja auch nicht immer sondern nur Zeitweise. der Sattel ist auch vom Sattler angepasst worden. :D

0

Was möchtest Du wissen?