Pferd benennen? ( Warmblut / Holsteiner )

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde immer mit Namen sollte man sich Zeit lassen. Der Name soll passen.

Der Name, der irgendwann mal "eingetragen" wird, kann und soll ja auch besonders schön sein.

Der Rufname oder Kosename wird sowieso anders sein. Ich glaube viele Pferde werden gar nicht mit ihren eingetragenen offiziellen Name gerufen bzw. angesprochen.

Wie wäre es mit Valentino, White Star , Mon cher oder Moon Light

Terrantino, Amarengo, Barquillero, Day Dreamer, Sherano, Le noir

Was möchtest Du wissen?