Pferd Ausdauer antrainieren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mit dem humpeln (vorausgesetzt es is wirklich nur gespielt )liegt höchstwahrscheinlich daran dass es ihr dort zu langweilig ist. Biete ihr Spannung und wenn du longierst fang nicht gleich bei ner halben stunde an sondern longier jeden 2.tag 10 minuten. Am Ruhetag dazwischen bilden sich nämlich die Muskeln . Das mit dem 2runden stark traben is kontraproduktiv weil sie dadurch lernt dass sie wenn sie sich lang genug weigert nicht stehen bleiben muss. Mach lieber bis die gut hört führtraining denn longieren kann sonst dazu führen dass sie dir irgendwann komplett auf der Nase rumtanzt. Wenn sie stehen bleiben soll sagst du erst das Kommando und bleibst stehn und ziehst solang am strick (kein sicherheitshaken der könnte rausspringen) bis die steht dann lässt du sofort locker und lobst

wenn ich sie führe bleibt sie ja stehen sogar ohne ziehen am strick (meistens)

0

Na ja man kann nicht erwarten das das Pferd von alleine auf die Idee kommt zu gehorchen, das muß erarbeitet werden.

Ansonsten um Ausdauer aufzubauen - schritt - schritt und nochmal schritt - immer länger werdend - langsam und gleichmäßig aufbauen.

Am besten Spaziergänge damit dem pferd nicht langweilig wird

0

Wenn du deinem Pferd Kondition antrainieren willst guck mal auf Youtube auf dem Kanal von Reittv gibt es dazu ein Video

Also vorweg mal: Wenn sie stehen bleiben soll und dies nicht tut ist es die falsche lösung sie Traben oder Galoppieren zulassen. Das ist genau das gegenteil, von dem was sie machen sollte. Wenn du was willst, muss das auch durchgesetzt werden und wenn es noch so lange dauert.

Ich hab ein Shetty das zurzeit im schweren Alter ist. Er hat sich angewöhnt, wegzulaufen wenn man mit dem Halfter kommt. Soll ich ihn dann noch mehr scheuchen ? obwohl ich eigentlich will, das er zu mir kommt ? das macht keinen sinn.

Vielleicht nimmst du dir mal einen Trainer zuhilfe, der dir auch mal richtig zeit, wie das mit der Erziehung geht. Man muss immer Konsequent sein, aber nie gewalttätig. Wie heißt es so schön ? Zuckerbrot und Peitsche Wo natürlich nicht die Peitsche im sinnlichen mit gemeint ist.

Mach viel Bodenarbeit und förder das Vertrauen. Das arbeiten kann nur klappen, wenn ihr euch beide gegenseitig vertraut.

Zum Ausdauertraining:

Schritt ist kraft und Trab ist PS

Das lert mein Trainer mir immer. Dh. Die Kraft förderst du im Schritt und die Ausdauer/ PS im Trab.

Lass sie viel traben, am besten auf dem Reitplatz oder im Gelände an graden Strecken. Es ist nicht viel anders als bei uns Menschen auch.

Dazu brauch ich ja erst mal die Zustimmung meiner Eltern

0

Was möchtest Du wissen?