Pferd atmet laut/schnell

4 Antworten

Wenn sie ansonsten einen fitten Eindruck macht und kein Fieber hat, würd ich sie übers Wochenende beobachten. Nächste Woche soll es eh kälter werden, und vielleicht hat es ja wirklich nur an dem komischen Wetter gelegen. Im Moment werden dadurch auch die ganzen Allergiker wieder ziemlich gebeutelt, evtl. reagiert sie auf irgend etwas allergisch. Wenn es aber bei kühlem Wetter immer noch so ist, auf jeden Fall den TA rufen, damit sich keine Bronchitis entwickelt. Und bis dahin würd ich Sie vorsichtshalber auch nur im Schritt reiten, denn bei Belastung könnte sich eine evtl. Erkrankung verschlimmern.

Bei uns war es heute sehr warm, weiß nicht wie das bei euch war aber manche Pferde kommen-vorallem jetzt im Fellwechsel-nicht mit den ständig wechselnden Temperaturen klar und wenn dann noch das langsam schon dichter werdende Fell dazu kommt, geraten die sehr leicht ins Schwitzen bzw sind schneller kaputt, weil der Kreislauf nicht so richtig will.

Du solltest sie öffters so reiten, das sie besser im Trauining ist. Wenn du untrainiert schnell rennst, atmest du auch laut und schnell.

Was hilft bei kurzen und wenigen Wimpern?

Hallo, meine Wimpern sind relativ kurz und fallen ziemlich schnell aus. Ein Wimpernserum fuer 30 Euro ist mir zu teuer, aber laut Brigitte soll Rhizinusoel helfen. Hat jemand Erfahrungen mit billigeren Wimperseren oder verschiedenen Naturoelen? Vielen Dank fuer alle Antworten!

...zur Frage

Pferd mit Karpfenrücken kaufen?

Ich suche momentan ein neuen Pferd und habe quasi eins gefunden, welches perfekt zu mir passen würde.

Das einzige Manko ist, dass das Pferd einen relativ ausgeprägten (angeborenen) Karpfenrücken hat. Laut Bereiterin, Physio und Züchtern hat sie damit absolut keine Beeinträchtigung.
Sie ist allerdings auch erst 6 und muss noch nicht viel Reitergewicht tragen, da sie lange mit Fohlen auf der Wiese stand.

Ich habe Angst, dass sie ggf doch in ein paar Jahren mit dem Rücken Probleme bekommen könnte, wenn sie konsequent im Sport geritten wird.

Hat einer von euch mit so etwas schon Erfahrungen gemacht? Würdet ihr vom Kauf abraten, oder sie trotzdem kaufen wenn alles sonst perfekt ist?

Danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Macbook pro läuft heiß und Lüftung ist laut beim spielen.. Schäde?

Hallo Leute,

Ich habe ein Macbook pro 15'' 2,2 GHz intel core i7

Und habe mir eben ein Speil gekauft, aus meiner Jugend. "Black and White 2", das Spiel läuft glatt und die Qualität stimmt auch, jedoch wird die Lüftung extrem laut und das Macbook relativ warm. Nach dem zocken beruhigt er sich aber auch sehr schnell wieder...

Meine Fragen: Ist das normal? Ist das schlimm? Kann das den Computer auf dauer schaden?

Danke!

...zur Frage

Ab wann sollte ich das reiten aufhören?

Hallo,

ich habe heute mit meinen Senior einen Ausritt gemacht, er ist geschätzte 27 das Alter kann man leider nicht genau ganz genau sagen. Ich weis das er Arthrose hat. Ihm fehlt sonst weiter nichts. Laut TA ist er noch voll reitfähig, außer er hat mal einen schlechten Tag dann wird nur ein kleiner Spaziergang gemacht. Leider hatte ich aber bei meinen Ausritt heute den Vorfall das er einfach mit seinen Vorderbeinen weg geknickt ist und auf den Vorderfußwurzelgelenk gelandet. Ihm ist nichts passiert kein Kratzer oder sonstiges. Jetzt weis ich nicht ob ich ihn noch reiten sollte oder es doch aufhören sollte. Geritten wird er übrigens nur 2-3 mal in der Woche auch nur wenn er gute Tage hat und das meist nur ins Gelände oder ein bisschen auf dem Platz.

mich würde es freuen darauf mal ein paar Meinungen zu bekommen oder auch hilfreiche Tipps.

P.S. Wegen seiner Arhtrose bekommt er schon Teufelskralle und Joint Flex.

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

katzenbaby jault oder 'weint'

Hey Leute,

haben uns Freitag zwei kleine süße BKH Kitten (14 Wochen alt) geholt. Eine Katze und ein Kater, sind beides Geschwister.

Die Katze hat sich relativ schnell an uns gewöhnt. Sie ist zwar noch etwas schüchtern aber sonst ist alles ok bei ihr.

Der Kater macht uns ein wenig Sorgen. Er geht häufig zur Tür und jault. Es hört sich an als wenn er weint.

Wenn man ihn dann aber auf den Arm nimmt oder streichelt schnurrt er sofort (und zwar relativ laut).

Hat er einfach nur 'heimweh'? Lässt das nach eingier Zeit nach und kann man was dagegen machen?

Beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?