Pferd Arbeitsgeräte?

7 Antworten

Ich versteh die Frage nicht... es klingt als würdest du erstmal implizieren, dass jeder der sein Pferd reitet, es als Arbeitsgerät sieht. Dann schreibst du, du willst deines aber auch reiten. Was also willst du genau hier wissen?

Ich habe noch nie und werde auch nie ein Pferd als Arbeits- oder Sportgerät betrachtet. Aber auch nicht als Kuschelmausi oder als Modepüppi. Einfach als Pferd.

Ob jmd sein Pferd reitet oder nicht, bleibt jedem überlassen. Echte Pferdeliebe drückt sich für mich darin aus, dass jmd das Tier artgerecht behandelt, seine natürlichen Bedürfnisse kennt, respektiert und so gut als möglich erfüllt, es weder unter- noch überfordert.

Selbst wenn jmd das Pferd als Sportgerät sieht, ist es idR nicht mehr als 1 oder 2 h, die es am Tag arbeitet. Wenn es die restliche Zeit artgerecht untergebracht ist wird es solchem Pferd in Summe besser gehen, als einem Pferd, mit dem zwar 3 h am Tag hübsch Duziduzi gemacht wird, es den Rest des Tages dann aber allein in der Box verbringen muss.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Auch, wenn ein Pferd zur Arbeit oder zum Sport genutzt wird, ist es deshalb noch lange kein Gerät. Oder würde man seine Bediensteten oder einen Tanzpartner auch gleich als „Gerät“ bezeichnen, nur weil man sie in gewisser Weise „nutzt“?

Und ja, es ist heutzutage leider fast schon normal, dass Leute ihr Pferd als Kuscheltier betrachten.

Und ja, es ist auch normal, wenn man in dieser Weise agiert, sofern das Pferd aus irgendeinem triftigen Grund nicht anderweitig nutzbar ist.

Auch Arbeitsgeräte kann man hegen und pflegen.

Nach meiner Erfahrung sind oft die reinen Arbeitspferde besser dran als so mancher Liebling. Arbeitspferde werden oft fach- und sachgerecht Eingesetzt. Ich kenne kein Rückeunternehmen was mit Vollblütern rücken geht.

Der Freizeitreiter treibt seinen Tinker über Hindernisse, das Jungpferd darf nicht Jungpferd sein und muss als Kuscheltier herhalten.

So manches Problempferd entsteht, weil der Besitzer zu dicht am Pferd ist. Da werden Pferde mit Leckereien ruhiggestellt, mehr Wert auf die richtige Farbe der Ausrüstung als auf die richtige Ausrüstung gelegt. Auch lustig sind die ganzen begabten Pony oder Pferde die Rassebedingt nur untauglich für die Verwendung sind.

Ich werde doch nicht größer oder schwerer, warum reitet so mancher viel zu kleine Pferde?

Mir ist oft jemand lieber der mit Verstand und weniger Herz ans Pferd geht, sich das richtige Pferd, für die richtige Aufgabe und für sich holt. Statt immer ums Pferd zu schleichen aber jede Menge Probleme zu haben. "Mein Pferd kann steigen und nun steigt es aber zu oft", "Ich spiele Fangen, jetzt kommt es nur noch wenn es will" Der auch bereit ist sich immer wieder das geeignete Pferd zu hohlen, statt immer mehr zu basteln.

Toll gehalten finden es die meisten Pferde wohl eher cool, dass ihr Besitzer sich als Arbeitsgerät sieht. Pferde sind lieber auf der Koppel als in der Reithalle wo sie Unfug machen sollen oder auf dem Putzplatz wo man ihnen das Fell weg schrubbt. Na ja und die Mähne wollen sie in der Regel auch nicht gemacht haben.

Im übrigen ist es einfach nur eine andere Art sich dem Pferd zu nähern, nichts gemeines.

Top Antwort!

5

genau richtig, danke!

1

Mein Wallach hätte mit einen Vogel gezeigt, wenn ich sowas gemacht hätte. Der war gar nicht aufs Kuscheln aus und wollte eine Aufgabe haben.

Was meinst du mit "erziehen"?

Wenn dein Pferd so wenig Bewegung hat, sollte er erst recht nicht in einer Box stehen.

Ein Pferd ist kein Sportgerät, nur weil man es reitet. Da widersprichst du dir auch, indem du sagst, dass du ihn irgendwann reiten willst.

Alles in allem versteh ich nicht, was genau die Frage bezwecken soll.

Irgendwo unten in den Kommentaren kommt so rein zufällig heraus, dass das Pferd 2 Jahre alt ist....

1
@Urlewas

Na, die Info ist ja absolut unwichtig.. Prost Mahlzeit, das Tier in der Box.

3
@Lynanea

Da hast du recht - sofern man die Ironie versteht. Sonst fühlt sich noch wer bestätigt....😆

4

Mach es so, wie du dich wohlfühlst. Was die anderen sagen ist in diesem Fall nicht so relevant. Du willst dir Zeit lassen? Lass dir Zeit. Du hast eine Meinung zum Reiten? Steh zu deiner Meinung.

Nein, man muss es so machen, wie es für das Pferd am besten ist. Nicht, wie der Besitzer meint.

2
@Lynanea

Ja ik das war da mit inbegriffen. Also ich denke/dachte der User weiß das bzw hat das im Hinterkopf

0
@Lynanea

Ihr habt alle keine Ahnung! Quält mal weiter eure Pferde! 👍👍👍

0
@Nickita66

😩😂. Es ist schwer jmd etwas per Nachrichten zu erklären

0
@Nickita66

What? Du stellst einen Zweijährigen in die Box und sagst, die anderen haben keine Ahnung?

1
@Lynanea

Mein Pferd gehts besser als deinen! Er steht nicht die ganze Zeit in der box. Nur nachts und er fühlt sich super wohl darin, er geht sogar alleine dort rein weil er sich da sicherer fühlt. Meckerst nur rum, aber Tier Fleisch fressen das könnt ihr deutschen gut 👍🙂

0
@Lynanea

Hä? Was hat das mit einem zweijährigen zu tun? Ich meinte eigentlich sie soll das machen wo sie und das Pferd sich wohlfühlt

0
@Nickita66

Alter! Du weißt nicht wer ich bin und machst dir ein Bild von mir?!

0
@Nickita66

Was hast du denn für Probleme?

Getroffene Hunde bellen..

0
@Lynanea

Ihr geht doch andere Leute an. Schluss damit!

0

Was möchtest Du wissen?