Pferd an rücken zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde eher raten, den Bauch dem Rücken anzupassen anstatt umgekehrt. 

Bauch weniger, Rücken mehr (Muskulatur).

Wenn der Rücken trainiert wird wird das gesamte Pferd ja ohnehin bewegt, ggf. erledigt sich das mit dem Bauch dann auch sogut wie von selbst. Weiß ja nicht, wie das Pferd momentan gearbeitet wird.

Ist das Pferd denn schon in einem höheren Alter? Da kann das durchaus mal vorkommen. Da ist Muskulatur aufbauen zwar ebenfalls der einzig richtige Weg, aber nicht so einfach.

Aber am Rücken zunehmen, davon nehmt Abstand. Wenn ein Pferd am Rücken verfettet...uff, weiß gar nicht, obs möglich ist, aber dann muss es schon ein arg krasser Fall allgemeiner Verfettung.

Das Pferd sollte nach deiner Beschreibung eher abnehmen, bzw. Muskeln aufbauen. 

Wenn man als Mensch einen dicken bauch hat, dann isst man ja auch nicht mehr in der Hoffnung, dass man an anderen Stellen zu nimmt. Man macht Sport um das fett in Muskeln zu wandeln.

Longenarbeit über standen hilft beim muskelaufbau im rücken Bereich. 

Sorry, aber...ich stell mir gerade bildlich vor, wie jemand mit dickem Bauch verzweifelt mit Eis, Piizza, Chips..aufm Sofa sitzt und alles in sich reinstopft, in der Hoffnung, so zu verfetten, dass der Bauch sich optisch relativiert :D :D So doof es klingt, kann nicht aufhören zu lachen^^

3

Wenn du Bergauf und bergab reitest sollte sich die Rückenmuskulatur des Pferdes stärken

Klingt eher nach zu wenig Muskeln.

Das heißt- viel vorwärts Abwärts reiten.

Was möchtest Du wissen?