Pfeiffersches Drüsenfieber Inkubationszeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich hatte auch schon das Drüsenfieber und wie der Name schon sagt bekommt man hohes Fieber, Ich hatte damals fast 42 Grad Fieber. Das mit dem Magnesium denken auch viele ( ich selbst natürlich auch ) aber es ist auch oft Kalium was fehlt. Da du schon einen Arzttermin hast brauch ich dazu ja nix zu sagen :-) Drüsenfieber würde ich aufgrund meiner eigenen Erfahrung ausschliessen, Da du dann GAR NIX mehr machen kannst. Selbst der Gang zur Toilette ist anstrengend. Hoffe ich konnte dir helfen ...LG

das würde ich dir gerne so glauben aber ich weiß dass pfeiffersches drüsenfieber auch anders verlaufen kann, da mein bruder recht gesund dabei war und auch ziemlich bald wieder anfangen durfte sport zu machen. auch kalium habe ich schon probiert hilft auch nicht wirklich. mal sehen ob mir die ärzte da was anderes sagen können.

0
@Karah

Ok, ich habe dir ja auch nur von meiner eigenen Erfahrung berichtet. Ich war 8 Wochen ausser Gefecht gesetzt. Ist bestimmt nicht immer der gleiche Verlauf. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute !!

0
@Karah

Tomatenmark hat schön viel Kalium. Brennessel ist eine Mineralienbombe..eine kleine Hausapotheke im Kleinen, Schon das pflücken heilt wenn es sehr schmerzt....diejenigen die wenig Schmerzen empfinden, da ist leider der Bedarf gering und die Heilkraft auch. Kannst ja einen Spaziergnag machen und bei den brennesseln jetzt die Samenstränge abzupfen udn essen. Brennesseltee, Lösenzahnsalat, Rukola (wächst auch vielen Wiesen udn Wegrändern).

Johanniskraut-Rotöl aus der Apotheke oder selber gemacht. Auch jetzt findet man immer noch blühendes Johanniskraut, sonnengelb knie-hoch am Wegesrand(gern auf Schotter, deshalb an Bahndämmen oder Strassenrändern oft zahlreich(lerne dort, aber vorsicht pflücke an sauberen Orten). Zerreibe ein ganzes Blütenköpfchen zwischen den Fingern...wenns sich ROT verfärbt ists das richtige. Fehler ausgeschlossen. Wers nicht in Olivenöl einlegen udn 6 Wochen warten will, kann es auch in Alkohol einlegen(Doppelkorn) sobald es tiefrot geworden ist (ca 1-2 Wochen an der waremen Fensterbank) abfiltern, evt nach geschmack etwas Zitronensaft zufügen. Das kann man zum Einreiben oder innerlich ein-nehmen. Allerdings nur wenn man sonst keine Tabletten benötigt.

0
  • Ich nehme bei sowas Johannisrkaut-Rotöl. Nach dem Sport/Hausputz wenn ich mich wie gerädert fühle, massiere ich alle schmerzenden Stellen mit Johanniskraut-Rotöl ein..oder lasse mich einreiben (z.B. ganze Wirbelsäule entlang)...dann verschwindet der Schmerz im Nu udn kommt nicht wieder.
  • Vitamin D-Mangel? Ist in der Pubertät häufig..ist eine Hormon war auf viele Dinge im Körper Einfluss nimmt.
  • Fibromylagie? Lass Schilddrüse kontrollieren, Zweitmeinungen einholen.

Was möchtest Du wissen?