Pfeifferisches drüßenfieber und alkohol?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn Du schon in Gesellschaft meinst, etwas 'mittrinken' - also Alkohol trinken - zu müssen, dann wähle doch wenigstens z. B. alkoholfreies Bier.

Da Dein Attest klar den 4. April definiert und dieser Zeitraum ja recht überschaubar ist, würde ich diese Phase auch abstinent durchziehen.

Im übrigen ist Alkohol ein Zellgift, dass einfach nur schädlich ist. Ich will hier weder den Moralisten spielen, noch den pädagogischen Zeigefinger erheben, aber es ist einfach nur erschreckend, welche Rolle Alkohol in unserer Gesellschaft eingeräumt wird.

Außerdem merkt man erstmal nach einer Zeit der Abstinenz, wie super gut es einem ohne dieses Zeug geht. Vielleicht möchtest Du Dir diese Erfahrung und Chance ja auch mal geben. :-)

LG Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann halt dich an Dein Attest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir die Gesundheit wichtig ist, dann trinke lieber kein Alkohol. Du kannst ja Wasser trinken. Aber lass deinen Körper auskurieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?