Darf ich Pfefferspray zur Schule mitnehmen?

11 Antworten

Pfefferspray ist auch gegen Menschen und ab 14 Jahren. Ich würde es wirklich nur dann mitnehmen wenn du dich in der Schule bedroht fühlst. Nur weil etwas nicht in der schulordnung steht heißt es nicht, dass es erlaubt ist.

Tierabwehrspray ist keine Waffe.

Vermutlich werden Lehrer oder ähnlich aber trotzdem auf den Keks gehen,

und wie Heulbojen zu den Eltern ein Elterngespräch zu suchen.

Also besser in der Schule in den tiefsten Ecken meines Schulranzens packen und nach der Schule wieder rausholen. Danke

2

Ich würde es nicht mitnehmen nicht das du mal ein anfall hast und allen ins face sprühst :P

Wenn in der Hausordnung Pfefferspray nicht erwähnt wird, dann darfst du es mitbringen. Rein vom Gesetz her ist dir das sowieso erlaubt. Pfefferspray gibt es nur legal als Tierabwehrspray und unterliegt damit keiner Altersbeschränkung. Bei Notwehr darfst du es auch gegen Menschen einsetzen.

Das ist mal ne richtige Antwort, danke

3

Was ist an dieser Verordnung nicht zu verstehen? Pfefferspray ist "waffenähnlich"

Und doch, diese Satz heißt genau, das du das Zeugs nicht mitnehmen darfst.

Pfefferspray ist eben genau nicht waffenähnlich oder eine Waffe. Es ist ein Tierabwehrmittel und unterliegt nicht mal einer Altersbeschränkung. Selbst Kinder dürfen in Deutschland damit rumlaufen.

3

Was möchtest Du wissen?