Pfefferspray Bzw. Inert Spray als Notwer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da musst du etwas nachdenken, dann kommst du drauf. Es ist auch verboten jemanden mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Bei Notwehr aber, da ist das unter Umständen erlaubt. So auch der Einsatz von Pfefferspray.

Pfefferspray ist das harmloseste Mittel zur Selbstverteidigung. Denn es hinterlässt mit hoher Wahrscheinlichkeit keine bleibenden Schäden. Wirken muss es aber trotzdem, und das tut es besser als CS Gas Spray.

Da Pfefferspray (OC) nur legal als Tierabwehrmittel zu haben ist (darum steht da drauf, dass der Einsatz gegen Menschen verboten ist), unterliegt es auch nicht dem Waffenrecht. Damit darf es jeder besitzen und mit sich herumtragen. Auch Kinder.

Bei Notwehr ist dann aber jedes zur Verfügung stehende Mittel erlaubt, dass geeignet, erforderlich und angemessen ist einen rechtswidrigen Angriff auf sich selbst oder andere abzuwehren. Und da passt Pfefferspray ziemlich oft!

Inert Spray kenne ich nicht, aber Pfefferspray ist nicht verboten. Kannste bei mir im Laden an der Ecke kaufen, sogar im Kaufland.

ErbseNrOne 09.06.2014, 20:34

Jetzt im Ernst? Denn bei Wikipedia steht dass es im Einsatz gegen Menschen verboten sei, nur im unvermeidbaren Notfall.

0

Was möchtest Du wissen?