Pfefferminztee als Granulat

3 Antworten

Eigentlich sollte man sich heutzutage über jedes Lebensmittel freuen, das noch nicht chemisch oder verfahrenstechnisch aufbereitet wurde, denn dadurch geht vielfach die Wirkung verloren oder das Wirkungsspektrum wird verringert, teilweise ergeben sich daraus sogar Negativeffekte.

Es ist ja nun wirklich super einfach, wenn man z.B. einen Teebeutel verwendet.

6 EL Zucker und 2 Tropfen japanisches Minzöl in 1 Liter kochendem Wasser auflösen, schon hast du Instant-Pfefferminztee.

Was möchtest Du wissen?