pfefferminze sucht topfmitbewohner!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Minze sind immer besser allein gepflanzt, ob der Topf gross ist oder nicht, weil sie sehr starke Pflanze sind, die alles eroebern. Oder Du kannst andere Sorten dazupflanzen - Apfelminz, oder so was. (Ein Stueckchen Apfelminz im Kochwasser mit Erbsen oder mit kleine Kartoffeln schmeckt gut!)

Wie liesl1303 schon gesagt hat, wuchert die Pfefferminze im Topf vermutlich jeden Mitbewohner nach kürzester Zeit platt ;) Daher würde ich lieber einen zweiten (dritten, vierten....) Topf für weitere Kräuter ansetzen, so dass jeder für sich bleiben darf. Für die Pfefferminze würde ich auf jeden Fall einen großen Topf nehmen, da sie ein immenses Wurzelgeflecht bildet.

Was möchtest Du wissen?