Pfanzen im KöPy-Terrarium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde keine echte pflanzen rein machen. meine hatten immer ales echte platt gemacht. hab dann künstliches efeu rein gemacht und keine probleme mehr

danke für den guten hinweiß. allerdings ist mein python noch jung (2 monate, 45 cm) und da er kaum gewicht hat, wird ihm das 'plätten' ziemlich schwer fallen :-) wenn er größer ist, werde ich auf jeden fall deinen rat beherzigen.

0

Da deine Köpi kein Vegetarier ist, stehen dir alle tropischen Pflanzen zur Verfügung, es sei denn du hast das richtige Substrat

ich wechsele das einstreu vorher auf sand. ich habe keine ahnung wie gut pflanzen in sand wachsen. außerdem kann es ja mal passieren das mein köpy bei der jagd ausversehen reinbeißt(ist noch ein unerfahrenes jungtier) und deshalb sollten sie pflanzen für schlangen nicht giftig sein

0
@eltenjohn

eine aloe ist doch auch eine kaktee oder?

meinst du die wächst im sand? ich kann ja schlecht ganz stachelige nehmen, da verletzt sich die schlange doch...

0

Was möchtest Du wissen?