Pfannkuchen aus der Flasche wirklich schlecht und ungesund?

15 Antworten

Pfannkuchen sind generell nicht grade die gesündeste Kost, es sei denn Du schaffst es mit minimal Fett auszukommen in einer beschichteten Pfanne und Vollkornmehl zu verwenden. Dann gehts so. Ich ess sie am liebsten mit halb Weizenmehl halb Maismehl und über ein paar angeröstete Sonnenblumenkerne gegossen oder über Apfelscheiben. Pfannkuchenteig zu kaufen find ich völlig blödsinnig. Zwei Esslöffel Mehl, eine Prise Salz, ein Ei und Milch und fertig.

Du kannst die frischen Zutaten auch selbst in eine Flasche füllen und schütteln. Da siehst du auch wieviel Zucker, Aroma und Bindemittel es braucht, damit es so scheinbar "lecker und köstlich" schmeckt. Frisch ist es trotzdem besser und billiger.

Ungesund denke ich nicht-zumindest nicht ungesunder als selbst zubereiteter Pfannkuchenteig.Natürlich sind Pfannkuchen jetzt nicht unbedingt geeignet wenn du abnehmen möchtest :-). Besser schmeckt allerdings selbst zubereiteter Teig aus frischen Zutaten ! Pfannkuchenteig besteht aus Mehl,Eiern, Zucker,Prise Salz und etwas Zucker-manche Leute machen auch etwas Mineralwasser rein. Die Fertigmischungen enthalten alles schon vermischt und du musst dann nur noch Milch zufügen.

Ist wie jedes andere Fertiggericht aus. Allerdings bei den Pfannkuchen ist auch nur, etwas Treibmittel etc drin....Klar, besser ist selber rühren bzw. mischen.

einfacher Pfannkuchenteig besteht aus Eiern,Mehl,Sprudel, Vanillezucker......

dagegen ne zutantenliste von Fertigpfannkuchen, neeeeeeee iiiigittttttttttt

Der Pfannkuchen Teig-Mix von Mondamin enthält laut Herstellerangaben folgende Inhaltsstoffe:

Weizenmehl, Glucosesirup, Zucker, Eipulver, Jodsalz, Aroma und Milchzucker.

Sprich es sind gleich -- 2-- zuckersorten drin ( Zucker UND Glucosesirup, und mit billigem Aroma erzeugen sie Geschmack, und es ist viel zu teuer als wenn Du selber einen machst.....noch schon bisserl Abrieb von Orange mit rein, ein Traum.

Was möchtest Du wissen?