Pfannen Kaufberatung?

6 Antworten

Dass ist halt so, dass sich die Beschichtung nach einer gewissen Zeit löst.

Ich habe diese hier und bin sehr zufrieden. Da löst sich nichts, da Edelstahl, gerade zum Braten super.

https://www.amazon.de/Fissler-Pfanne-crispy-steelux-premium/dp/B003URQPE0/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Fissler+Pfanne+%22Steelux+Premium%22&qid=1574571671&sr=8-11

Allerdings nicht (oder weniger) geeignet , für Spiegeleier oder panierte Gerichte. Geht beim Wenden oder beim rausholen schnell kaputt, da sind beschichtete Pfannen besser.

Ganz sicher liegt Dein Problem nicht an der Qualität der Pfanne, sondern daran, wie Du damit umgehst und sie pflegst.

  • Eine Teflonpfanne gehört nicht in die Spülmaschine
  • Eine Teflonpfanne darf nicht "gescheuert" werden
  • Eine Teflonpfanne darf nicht zu heiß werden
  • Und eine Teflonpfanne darf nicht ohne Fett auf eine heiße Platte gestellt werden.
  • Pfannenwender/Kochlöffel müssen immer aus Holz oder Kunststoff sein

Vielleicht solltest Du Dir eine keramikbeschichtete Pfann zulegen. Aber auch da musst Du unbedingt auf die Gebrauchsanweisung achten.

Falsch
1 ich habe keine Spühlmaschiene
2 ich scheuer doch keine pfanne
3 dass sollte mit öll nicht passieren

4 wow echt

5ich habe nur welche aus holz

Dass beschichtungen bei ei schnell aufgeben ist bekannt und in vielen ofiziellen test festgestellt worden oft sogar schon bei neuen Pfannen

0
@DomeLPs

Tut mir leid, dass ich Dir geantwortet habe. Kommt nicht mehr vor.

2
@Deichgoettin

War nicht böse gemeint aber du scheinst dich nicht wirklich informiert zu haben gerade bei EI haben die meisten Pfannen große Probleme suche eine Pfanne die damit keine Probleme hat (auch nicht wenn sie älter wird)

0
@DomeLPs

Komisch - ich bereite fast alles nur mit einer gußeisenen Pfanne zu und habe das Problem nicht.

0
@Deichgoettin

Kommt auf Die Pfanne an ich habe eine steak Pfanne die ist 15 Jahre alt da Brend nichts rein habe auch schon den ei Test gemacht diese ist aber dafür nicht nutzbar

0
@DomeLPs

Vielleicht funktioniert das ja mit einem gußeisenen Wok besser.

0
@Deichgoettin

Dass könnte ich mal Versuchen danke weist du ob es unterschiede gibt dass ich sie auch auf Indektion und gas verwenden darf?

0
@DomeLPs

Gibt es. Es gibt bestimmt einen Testbericht darüber im Internet. Gußeisen kann immer auf Induktion verwendet werden. Ich habe leider keinen Gasanschluss, aber gerade Woks (Eisenwok) eignen sich hervorragend für Gasherde. Dafür reicht auch ein preiswerter Wok aus dem "Chinaladen".

0
@Deichgoettin

Danke ich koche auf beiden werde es mir mal ansehen

0

Eine Bekannte hat seit vielen Jahren eine Will und ist sehr zufrieden. Wir haben alle Marken ausprobiert und waren nur enttäuscht. Billige Discounterpfannen sind nicht schlechter als 4 mal so teure.

Welche Beschichtung hattest Du denn schon. Ich habe derzeit eine Keramikbeschichtung und bin damit zufrieden. Nach Induktions- bzw Flammenhaltbarkeit musst Du bei jeder Pfanne individuell schauen.

Das Problem habe ich selbst bei den billigsten Pfannen nicht.

Vielleicht behandelst du die Pfannen ja nicht richtig.

Vor der ersten Benutzung Öl in die Pfanne geben und dann gut heiß werden lassen.

Danach immer nur unter fließendem Wasser auswaschen, damit die Fettbeschichtung nie ganz verloren geht.

Wie geschrieben ich brate viel ei also fast täglich dass in einer billigen pfanne nach 1-2 jahren ei nicht haften bleibt halte ich für unglaubwürdig wenn man sich Profitest ansieht

0
@DomeLPs

Ich habe Pfannen die schon 10 Jahre alt und noch fast wie neu sind.

Kommt halt auch etwas auf die Handhabung und die Pflege an.

Ich habe mir früher immer sehr teure Markenpfannen gekauft und dann mal eine von Tchibo probiert und seit dem nehme ich fast nur noch diese - einmalig.

0
@danitom

ich habe dass gefühl dass hier die verarbeitung nachgelassen hat ich habe eine 15 jahre alte Steakpfanne die ist ein traum aber die ist für solche gerichte nicht zu nutzen

0

Was möchtest Du wissen?