Pfanne mit Kunststoffgriff in den Ofen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du dir nicht sicher bist, wie viel Grad deine Pfanne aushält im Ofen, würde ich es nicht riskieren, das ist russisches Roulett und wenn du Pech hast, ist die Pfanne danach hinüber...gutes Gelingen :-)

Also die Hersteller von Bratpfannen sind doch mit dieser Problematik vertraut und ich gehe davon aus das die spezielle Kunststoffe verwenden die durchaus in der Lage sind Temperaturen bis 180 . 220 Grad Celsius auszuhalten es gibt sogar Kunststoffe die halten noch viel mehr aus..Lg

Habe ich auch schon gemacht. Allerdings zum Warmhalten. Höher als 100 Grad ist schon kritisch nach meiner Meinung.

Also für alles was länger als zwei Minuten dauert, würde ich es nicht probieren. Die Alufolie hilft dann höchstens noch, dass das Plastik sich nicht überall im Ofen verteilt....

Kommt drauf an welche Pfanne, wenn es eine billige ist dann lieber nicht , aber gute pfannen kannst du ohne weiteres im backofen bis ca 180 grad benutzen , aber mach keine alufolie um den Griff ! lg . das macht doch der fernsehkoch auch immer, grins

Danke schonmal für Eure Antworten. Komischerweise wird das empfohlen, zb bei lecker.de... Hm... Hat denn jemand schonmal tatsächlich erlebt, dass es schiefgegangen ist? Oder traut sich nur keiner ;-)?

JayJayFrankfurt 07.11.2012, 15:18

Hy, habs schon öfters ausprobiert, Steak nach dem Anbraten im Backofen ruhen lassen, geht super und das Steak ist sehr zart...guten Appetit

0

Ich würds nicht ausprobieren wollen und glaube nicht, dass das was hilft.

NIEMALS!

Im Gegenteil Alu leitet Die Hitze sehr gut an den Stiel weiter und dann hast Du schmorenden oder brennenden Griff - Lecker ... igitt.

Habe gerade mal nachgesehen , meine Pfanne hält 270 Grad temp. aus Mit Kunststoffgriff !

nee die Alufolie hilft nicht als Hitzschutz

Was möchtest Du wissen?