Pfandrecht ist sie im recht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Vermieterpfandrecht kann nur innerhalb der Wohnung ausgeübt werden, in der der Rückstand besteht, dies auch vom Hauptmieter gegen den Untermieter, aber bedarf einer gewissen Form. Beide dürfen die gepfändeten Dinge dann nicht mehr aus der Wohnung nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mydaYY
24.04.2016, 19:51

Sie ist ja nicht mehr die Hauptmieterin sie hat die Wohnung gekündigt, sprich hat sie kein Recht auf das Pfandrecht?

0
Kommentar von mydaYY
26.04.2016, 14:23

Ja werd ich auch so machen!

0
Kommentar von mydaYY
26.04.2016, 15:20

Nur was soll ich genau aussagen bei der Polizei? Werd mich dann jetzt dahin machen

0
Kommentar von mydaYY
26.04.2016, 16:41

Die Polizei hat mir jetzt gesagt soll beim Amtsgericht anrufen die jetzt natürlich zu haben.. Aber wie verläuft das dann?

0

Natürlich nicht. Sie kann dir doch nicht einfach deine Sachen klauen! Zeige sie an. Was für ein Kauderwelsch mit den Mieten! Ohne Vertrag würde ich garnichts bezahlen! Könnt ihr euch nicht irgendwie einigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mydaYY
24.04.2016, 22:34

Habe ihr gesagt das ich das nach zahlen werde! Aber sie hat kein Verständnis und will das behalten habe ihr halt jetzt eine klare Ansage gemacht, das sie mir das jetzt die nächsten Tage bringen soll oder werde die Polizei einschalten.. Aber sie hat nicht reagiert sprich wird halt auf eine Anzeige hinauslaufen, denke mal wegen schweren Diebstahl weil das sind Sachen in Wert von 1500-2000€

0
Kommentar von mydaYY
26.04.2016, 15:32

Wie soll ich vorgehen bei der Polizei bzw einfach schildern was passiert ist und ne Anzeige machen?

0
Kommentar von mydaYY
27.04.2016, 18:45

Tagebuchnummer?

0
Kommentar von mydaYY
27.04.2016, 18:48

Schon herausgefunden :) werd ich morgen dann direkt machen

0

Was möchtest Du wissen?