Pfandgutschein von Oktober 2015 noch gültig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leergutbons unterliegen der regelmäßigen Verjährungsfrist nach § 195 BGB und haben demnach eine Gültigkeit von 3 Jahren. Andere Befristungen, die es tatsächlich immer noch bei einigen Supermärkten gibt, sind unzulässig.

Das gilt natürlich nur für noch einwandfrei identifizierbare Bon. Viele Bons werden auf Thermopapier gedruckt. Die verblassen mit der Zeit und sind dann nicht mehr erkennbar.

Sollte das Personal des betreffenden Ladens dich zurückweisen, dann wende dich an die Zentrale des Unternehmens und schildere den Fall.

Bitte vergiss auch nicht uns den weiteren Verlauf mitzuteilen.

Hey,

vielen Dank für Deine / eure Antworten.
Es ist tatsächlich so, dass mein Bon aus Thermopapier besteht / gedruckt ist. Verblasst ist der Bon zum Glück nicht - allerdings etwas zerknittert, ich denke, dass das dann kein großes Problem darstellen dürfte.

Ich werde im Laufe der nächsten Wochen wieder einkaufen gehen, weil demnächst noch unterwegs bin. Ich werde euch im Laufe der nächsten Zeit auf dem Laufenden halten, wie es ausgegangen ist.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und ich melde mich wieder!

Liebe Grüße

0
@Apfel45

Der Zustand spielt keine Rolle sofern zweifelsfrei erkennbar ist welchem Laden er zuzuordnen ist und wie hoch der Pfandbetrag ist.

Wenn die Kasse ihn nicht mehr lesen kann ist das nicht dein Problem. Dann besteht immer noch die Möglichkeit der manuellen Eingabe.

1

Solange keine Flecken entstehen, sollte der Bon gültig sein, außer wenn der Supermarkt eine begrenzte Zeit dafür hat, kommt immer auf den Laden an.

Hallo, also ich habe bei Lidl oder Aldi schon erlebt, dass die Verkäuferinnen gesagt haben, man solle die Pfandbons zeitnah einlösen, weil der Bon nach einer gewissen Zeit nicht mehr angenommen wird

Der sollte noch gültig sein, allerdings nur im gleichen Laden wo der Pfandautomat war.

Was möchtest Du wissen?