Pfaenung was jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du Pfändung? Du musst nichts beachten, die Gläubigen holen sich jetzt das Geld, was du versäumt hast zu zahlen. Wenn es extrem viel ist, dann suche am besten einen Schuldenberater auf, alleine ist das Problem oft nicht zu bewältigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich entweder an den Gläubiger, oder an den Gerichtsvollzieher.

Mit dem musst du sowieso noch abklären wie es jetzt weiter geht. Entweder deine Schuld ist jetzt beglichen oder es kommen weitere Pfändungen oder die Eidesstattliche Versicherung auf dich zu.

Je eher du das klärst desto günstiger wird es für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dich mit dem Gläubiger in Verbindung setzen und die Sache klären. Entweder komplett bezahlen oder eine Ratenzahlung vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostsee87
15.11.2016, 11:29

mit den glaeubiger habe ich mich schon in verbindung schriftlich gesetzt. wollte gerne die pfaenung weg bekommen. der glaubiger nimmt sie pfaenung nicht zurueck. mochte aber ein vorschlag fuer eine ratenzahlung. den betrag klomplett kann ich nicht bezahlen ...

0

Geh zu Deiner Bank und laß Dein Konto auf "P-Konto" umstellen. Das geht auch rückwirkend bis zum Monatsanfang.

Was ein "P-Konto" ist, kannst Du mit Google erfahren.

Und dann bezahl Deine Schulden so schnell Du kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?