Pfändungsfreigrenze Unterhalt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort


das liegt unterm Harz 4 Satz. Ist das erlaubt ?

Dann beantragen sie halt ergänzendes Harz 4. Die Arge wird sie zwar auffordern, der Pfändung entgegenzuwirken, aber bei Harz 4 gilt das Zuflussprinzip und gepfändeter Lohn fließt nicht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichweisnix
21.02.2017, 18:51

Von den 709€ sind geht bei der Anrechnung übrignes die Versicherungspauschale von 30€ ab. D.h. es ergeben sich ein Harz 4 Anspruch von etwa

410€ + 409€ - 679€ = 140€.

0

Was möchtest Du wissen?