Pfändungsfreibetrag auf P Konto durch neuen Pfüb aufgehoben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind zwei verschiedene Verfahren, deswegen brauch man auch einen neuen Antrag. Hier kommt noch die Besonderheit hinzu, dass die Stadtkasse vollstreckt. Die Stadtkasse hat natürlich nicht den gerichtlichen Beschluss aufgehoben, aber kann auf den Differenzbetrag zugreifen, da der für den anderen Gläubiger aufgrund des Beschlusses unpfändbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig okay ,die Erhöhung gilt nur für das eine Aktenzeichen ,du musst also das nochmals beim Gericht beantragen nun für das weitere Aktenzeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lauradewool 08.12.2015, 12:51

Danke für den Tip. Ich werde dort gleich anrufen und einen Termin vereinbaren.

LG

Laura

0

Was möchtest Du wissen?