Pfändungen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du in einer Wohnung wohnst, wo solche Maßnahmen anstehen, würde ich mir ganz schnell die Sicherheit dahin geben, meine eigenen Sachen entweder zu entfernen (zumindest pfändbare Sachen) bzw. meine Eigentumsnachweise bereitzuhalten (wie Kassenbelege etc.)

Pfänden kann er nur dein Eigentum! Und da gibt es Gegenstände die nicht gepfändet werden dürfen ! Ein Fernseher steht Dir zu, aber Vorsicht er kann eine Austauschpfändung vornehmen und dir einen anderen hinstellen!

Wenn du einen Vertrag über die Überassung oder Vermietung einer Möblierten wohnung, dann ist es gut. Besser wäre natürlich, wenn du eine Inventarliste hättest. Ansonsten nimmt der GV an, das alles dir gehört.

Am besten wäre ein nachweis dass nichts, was in der whg ist dir gehört, denn sonst besteht die gefahr dass der GV alles pfändet

Was möchtest Du wissen?