Pfändung Und ÜBERWEISUNGSBESCHLUSS Trotz P- Konto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher, das P-Konto ist ja gerade dafür gedacht, dir zumindest einen unpfändbaren Betrag zu belassen. Über die 1600 kannst du also verfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalkingDead32
28.11.2015, 15:16

Achso dachte was über diese 1600€ geht dürfen die pfänden aber über diese 1600€komme ich ja nie 

0
Kommentar von Ronox
28.11.2015, 15:42

Dann stellt sich das Problem doch sowieso nicht, wenn deine Guthabeneingänge immer unter diesem Betrag liegen.

1

Dir steht als Vater von zwei Kindern ein monatlicher Freibetrag von 1.709,99 € zu.

Du musst bei deiner Bank jedoch deinen Grund Freibetrag von 1.073,88 € erhöhen lassen. Auf Antrag. Das machst du am besten mit Nachweisen der Geburt deiner Kinder. In Form der Original Geburtsurkunden.

Kindergeld muss wohl zusätzlich zum Freibetrag ausgezahlt werden.

http://www.p-konto-info.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalkingDead32
10.01.2016, 01:48

Danke ihnen habe ich Gemach ich habe jetzt nen Freibetrag von 1600 genau weiß ich das jetzt nicht bin aber bei ca 1700€ danke ihnen

0

Keine Sorge ,wenn du ein P- Konto hast ,kannst du über dein Geld verfügen bis zum Freibetrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?