Pewe24 Sammelklage?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Guten Tag,

ich habe vor 5 Wochen ebenfalls bei Pewe24 einen Auspuff für ein Motorrad bestellt, überwiesen, Auspuff nie erhalten. Nach kurzer Zeit wurde die Seite von Pewe24 bzw. Herrn Hummels vom BKA sichergestellt. Heute habe ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft Hannover in dem steht:"Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei den Personalien der Beschuldigten um Aliass Personalien handelt... Die tatsächlichen Täter konnten nicht ermittelt werden."

Überwiesen habe ich an ein Postbank Konto, dort benötigt man wie überall üblich einen gültigen Ausweis um das Konto zu eröffnen. Jetzt frage ich mich natürlich wie das möglich ist, wenn es sich um Aliass Personalien handelt.

Gefälschter Ausweis? Angestellter bei der Bank irgendwas verpennt?

Der Sache muss nachgegangen werden, mein nächster Schritt wäre jetzt der Kontakt mit der Bank über meinen Rechtsanwalt. Die Ausweise müssen ja irgendwie irgendwo dort gescannt gewesen sein.

Über weitere Mitteilungen würde ich mich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MW011985
23.06.2016, 08:34

Da wirst du wohl nicht viel Glück haben! Die Sache hat sich erledigt ich habe bis jetzt noch kein Schreiben der Staatsanwaltschaft bekommen aber wenn es bei Ihnen angekommen ist wird es wohl bei Allen anderen auch so werden! Die haben anständig Geld erschwindelt!

0

Hallo. War gerade beim 15ten Revier, eineinhalb Stunden bei einem sehr netten Polizisten um meinen Strafantrag gegen Herrn ....... zu stellen. Man sollte unbedingt das Adhäsionsverfahren mit unterschreiben. Bitte achtet darauf bei eurer Anzeige, man wird sehr selten darauf hingewiesen sagte der Polizist. Allerdings kann man es auch noch bei einem evtl. Gerichtsverfahren einfordern, muss dann aber logischerweise anwesend sein. So hat er mir es erklärt. Ohne Gewähr von mir. 

Es grüßt der Ffer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar gibt es in Deutschland auch Sammelklagen aber die sind für einen komplett anderen Zweck gedacht (Flugzeugabsturz, usw.), z.B. wenn es um Schadensersatzforderungen von vielen Menschen geht, damit nicht jeder Fall einzeln verhandelt werden muss. Hier geht es aber um Strafverfolgung und da kann es sein, sofern die Strafverfolgungsbehörden dies für richtig halten, dass DIESE die Fälle zur Koordinierung sammeln. Damit haben wir als Geschädigte aber nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen zusammen,

ich habe gerade mit dem BKA telefoniert und die sind für die Anzeigen nicht zuständig, sondern erstmal die jeweiligen Dienststellen die für euren Heimatort zuständig sind. Ich gehe heute Abend zu unserer Stelle und erstatte Strafanzeige. Also war das BKA Banner auch von Pewe, dass hatten wir ja schon vermutet. Gruß aus Ffm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MW011985
02.05.2016, 13:03

Glaube ich nicht andere haben schon viel eher Anzeige erstattet! Plus zuständig ist erst mal deine Polizeidienststelle! Und diese leitet es dann weiter!

1

Es gibt hierzulande keinerlei Sammelklagen. 

Entweder du gehst die Sache selbst an oder du hast Pech gehabt  (hast du vermutlich allerdings auch so oder so bei der "geringen Summe")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch soeben Anzeige gegen Herrn "Hummels" und Herrn "Weber" erstattet. Ich hoffe das die dahinter steckenden Personen ausfindig und aus dem Verkehr gezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen Berni 492002,

evtl. hast du ja deinen Account gelöscht. Wenn nicht, bitte mal  Fakten mitteilen, denn mit Mutmaßungen kommen wir hier
nicht weiter. Welcher Staatsanwalt in welchem Bundesland hat das Verfahren eingestellt, am besten mit Telefonnummer oder E-mail Kontakt ??? Hier muß
dann evtl. reagiert werden. DANKE aus Ffm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen
Leider wird wahrscheinlich das Verfahren vom Staatsanwalt eingestellt, da das Geld schon im Ausland transferiert wurde und die Kontoinhaber falsche Papiere bei der Kontoeröffnung benutzt hatten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MW011985
09.05.2016, 20:25

O. k. woher sind die neuen Informationen?

1
Kommentar von berni492002
13.05.2016, 21:18

Aus Bayern bka

0

Anzeige beim Finanzamt wegen mögliche Steuerhinterziehung wird sicher mehr bringen. Ich kann mich kaum vorstellen dass pewe24 die MwSt für ihre Einnahmen abgeführt haben. dazu ist es nicht ordnungsmäßig eine falsche Steuernummer anzugeben. Impressum muss auch ordnungsmäßig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

heute kam von der Generalstaatsanwaltschaft
Ffm. ein Schreiben, dass das Verfahren an die Generalstaatsanwaltschaft
Dresden - Zentralstelle für Bekämpfung von Cybercrime - weitergelgeben
wurde.

Grüße aus dem sonnigen Ffm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MW011985
12.09.2016, 12:48

Das Schreiben habe ich auch erhalten

1

Was möchtest Du wissen?