Peugeut 206 cc als erstes auto?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

da solltest du deine Tochter fragen ob sie das Auto möchte. Das Schenke ist so eine Sache, sie ist eine andere Generation wie du.

Kommentar von Rockuser
19.02.2016, 18:10

Wen interessiere den die Meinung der Tochter. Wenn es nicht gefällt, wird das Auto Verkauft und die Tochter kann sehen wie sie klarkommt. Lässt Du einen 18 Jährigen sein Traumauto suchen und Pappa zahlt schon?

0

Frage  ein neuer. Schauen Sie nach einen  der  wenig PS und nicht zu groß und gut  als gebrauchter noch einige Zeit  durchhält. Passiert da ein kleiner Schaden ist das nicht so schlimm.

Ja ist es. Günstig im Unterhalt und Versicherung schön klein. Ja das ist ein gutes Anfänger Auto

würde ich nicht dafür stimmen, weil das heck doch ziemlich unübersichtlich hoch ist und vom fahrersitz aus schwer erkenbar ist wo das fahrzeug hinten endet.

ein peugeot 205 oder 305 bietet bessere sichtverhältnisse, um bei der marke zu bleiben.

steuerlich günstig sind natürlich ungewöhnliche autos wie toyota yaris, peugeot 106 oder der neue micra.

das erste auto meines sohnes ist ein fiat punto aus dem jahre 1995. für 250 euro macht er nicht viel her. dafür geht auch nichts teures kaputt!

na klar, würde ich auch haben wollen.

Sicherlich ein schönes Auto...aber ich kann mir vorstellen das evtl. Reparaturkosten/Ersatzteile teuer sind.

Was möchtest Du wissen?