Peugeot Vogue Luftfilterkasten abmachen?

1 Antwort

Die Vogue hat nur einen ganz primitiven Vergaser, der keine CO-Schraube besitzt, sonden nur eine Standgasschraube. Der "Luftfilterkasten" den du meinst nennt sich Ansauggeräuschdämpfer. Diesen ganz zu entfernen geht zwar, aber bringt nichts, außer das sich der Motor beim anfahren "verschluckt" und erstmal eine "Gedenksekunde" braucht, bis er zieht. Da der Vergaser vom Werk aus mit einer zu großen Hauptdüse  ausgerüstet ist, also zu fett läuft (im Sinne von zuviel Sprit und zuwenig Luft) hilft es aber die zwei Plastikstopfen aus dem Ansauggeräuschdämpfer zu entfernen. Gibt auch einen teilen Sound beim Anfahren! Übrigens ist der eigentliche Luftfilter direkt am Vetgaser angeschraubt.

Wie schädlich ist ein Arbeitsplatz in einem Parkhaus bezüglich Autoabgasen CO / CO2 in der Luft

Kann jemand etwas dazu sagen, wie es mit der Krebs- / sonstige Krankheits-gefährdung aussieht, wenn man > 100 Stunden in Monat in einem Parkhaus arbeitet ?

Kennt jemand die maximal zulässigen Kohlenmonxid CO + Kohlendioxid CO2 Werte in Parkäusern ?

...zur Frage

Piaggio TPH 50 startprobleme

Ich komm direkt zur Sache.

Als ich den Roller übernommen hatte, lief er super, alles hat gepasst. Dann ging er immer schlechter an, also nur mit gas geben. Dann ging er an der Ampel immer wieder aus und jetzt benötigt er sehr viel Benzin und läuft anb 55 km/h sehr unruhig.

Am Roller ist alles original.

Ich und ein Kumpel haben dann bissle Teile abgeschraubt um besser an den Vergaser zu kommen. Standgas ist fast aufgedreht, daneben ist ne Schlitzschraube, ich denke fürs Gemisch. auf der anderen Seite, also da wo auch der Luftfilterkasten befestigt ist, welchen wir ja entfernt hatten, sieht man eine Öffnung mit Gewinde, allerdings befindet sich dort keine schraube.

Ich denke dass man dort die Luft einstellt und er deswegen zu viel bekommt.

Jetzt brauch ich euren Rat, was ich selbst machen kann und ob meine Annahmen richtig sind.

Was ist denn ein fairer Preis zum Vergaser einstellen lassen?

Vergaser ist ein Dellorto vergaser.

Der Roller ist Bj 2000. Wie gesagt alles Original und er hat ca 3350KM runter.

Danke schonmal allen für die hilfe.

...zur Frage

Rohes Geflügelfleisch an Luft lagern!?

Ich wohne alleine und und koche nun auch:P

Ich habe Geflügel filet gemacht und die ganze verpackung reicht aber für zwei mal, ich habe mir zwei stücke aus dieser plastik verpackung rausgenommen und die anderen beiden direkt wieder in den Kühlrschank, aber nicht geschlossen, also schon aber es wird wohl luft reingekommen sein, kennt ja die plastikverpackungen und die folien...

Jetzt wollte ich heute 1 tag danach die beiden zweiten stücke machen, allerdings hat das fleisch an einigen stellen kleine schwarze punkte, kann sein dass das der pfeffer von gestern ist oder ist das fleisch evtl. nicht gut, riechen tut es normal, und diese schwarzen punkte könnte man auch abmachen, also mit der Hand abreiben!?

Kann ich das noch essen oder ist es schädlich!?

...zur Frage

Was soll ich nur machen?

Hallo,

Ich hab eine CO2 Anlage vor ein paar Tagen gekauft!Gestern

hab ich sie eingerichtet!Gestern hat sie teils funktioniert!

Sie/Der Druckminder hat die ganze Zeit gezischt!Ich glaub die Luft kam raus!

Jetzt funktioniert sie nicht!Wenn ich den Druckminderer schraube passiert nichts!

Ist die CO2 Flasche leer,obwohl ich sie seit paar Stunden habe?

Was soll ich nur tun?

Co2 Anlage: Co2 Pflanzen Dünge Set Einweg 160 Primus

Danke schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Wie verbessere ich den Anzug meiner Peugeot Vogue (50er)?

Ich möchte den Anzug meines Mopeds ein wenig verbessern. Allerdings nicht auf Kosten der Endgeschwindigkeit. Eine kürzere Übersetzung kommt also nicht infrage. Meine Endübersetzung entspricht übrigens der Serie (11:56) und ist eigentlich recht gut. Da meine Maschine über eine Variomatik verfügt, welche allerdings sehr primitiv ist, dachte ich an die Abschaffung einer Malossi Multivar. Alternativ denke ich über einen Zylinderkopf mit mehr Kompression nach. Also ein Verdichtungsverhältnis von 13:1 anstatt Serie 10:1. Das ich dann Super Plus tanken muss ist mir klar. Beide Teile Verfügen über eine Straßenzulassung und kosten in etwa gleich viel. Was ist nun die bessere Wahl für mehr Anzug und bessere Leistung am Berg? Mein Zylo ist übrigens ein 50ccm Airsal mit 6 Überströmern. Dazu fahre ich den Giannelli Black Gun. Beides sind Teile, welche im unteren Drehzahlbereich nichts vomTeller ziehen und erst bei ca. 6000 Upm "wach" werden. Eben Racing Charakteristik. Deshalb dachte ich, das eine gute Vario dieses Manko ausgleichen kann. Da zu dem Zylo allerdings auch ein Malossi-Kopf und ein Hebo Manston Kolben als Ergänzung empfohlen werden, weiß ich momentan nicht was besser wäre. Alle Teile verfügen über eine ABE. Für einen guten Tipp wäre ich sehr dankbar. P.S. Beim Blick in den Zylinder ist mir aufgefallen, das bei UT aufgrund von Fertigungstoleranzen die Überströmer nicht vollständig öffnen. Ich denke darüber nach, dieses durch zwei Fußdichtungen und eine dünnere Kopfdichtung auszugleichen. Ist das im low Midrace-Bereich sinnvoll, oder schon zuviel Aufwand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?