Peugeot 208 mit Dieselmotor als Kurzstreckenauto geeignet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine 83-jährige Mutter hat vor 3 Jahren genau so ein Modell neu gekauft und ist hochzufrieden. War damals das mit Abstand beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Opel und VW. Sie fährt auch nur Kurzstrecken und das war bisher kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ist eigentlich ideal für die Zwecke deiner Mutter und das mit über die Autobahn jagen ist Quatsch. Ich fahre seit Jahren einen Citroen-Diesel. Zu Arbeit waren es hin und zurück täglich 26 km. Der läuft immer noch prima.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katschae87
30.06.2013, 16:30

Danke für die Antwort :-)

Warum sagt dann jeder (ausser der autohändler) das die dieseldinger ausgefahren werden müssen?? Hoffe das dass neue Auto dann wirklich perfekt ist, da meine mutter sich nicht auf die autobahn traut und das auto somit nie mehr als 100km/h fahren wird.

0

Es gibt einige Diesel, da muß der Rußpartikelfilter freigebrannt werden. Dazu muß man dann auf die Autobahn um mit ca.120Km/h den Filter wieder frei zu bekommen. Mal in die Bedienungsanleitung gucken was da zum Rußpartikelfilter steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?