Peugeot 206cc Automatik erstzul. 2002 rechts Kurve Geräusch beim Gas geben und wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde die Radlager auch mal prüfen lassen , wenn es bei auftreten des Geräusches und gleichzeitigem  leichten anbremsen leiser wird  kannst du vom Radlager ausgehen   denn dann zentrieren die Bremsbeläge die Radnabe und Reduzieren das Spiel..   Spurstangengelenke  und Traggelenke wenn die ausgeschlagen oder verschlissen sind  könnten auch  belastungsbedingte Geräusche   auslösen.. also sollte  ein Profi rann wenn ihr  so nix findet..   joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Aussengelenk der Antriebswelle bzw . das Gleichlauf gelenk  . Mal innen in das Rad fassen ob dort Fett zu fühlen ist in der Felge  . oder an dem Gelenk auf die Manschette  achten ob die Risse oder Beschädigungen hat wo das Fett austritt . Dann ist diese Schrott und muss getauscht werden  .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thorsten2805
21.08.2015, 23:29

da habe ich nachgeschaut, sieht absolut gut aus, wie gesagt beim kurzen gasgeben, also wenn ich so gasgebe das es absichtlich ruckelt, also nicht beim normalen gasgeben, ist hauptsächlich dann auch nur wenn ich rechtskurven fahre, ganz selten auch mal beim geradeausfahren wenn ich ebenfalls absichtlich das auto durchs gasgebe ruckeln lasse aber nur minimal und manchmal wenn ich über eine bodenwelle oder löcher fahre, ich weis hört sich durcheiander an, ich vermute fast das es irgendwie der auspuff sein könnte? das der irgendwie so fest ist und beim gasgeben an die karosserie kommt, aber jetzt nicht mit einem schlag sondern irgendwie halt reibt kurz und man es am lenkrad spürt, wie gesagt beim bremsen ist es niemals.

0

Antriebswelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
21.08.2015, 23:02

Das Aussengelenk der Antriebswelle bzw . das Gleichlauf gelenk  .

0

Was möchtest Du wissen?