Peugeot 206 17Zoll passgenauigkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Reifengröße ist jedenfalls sowohl auf http://www.kfz-betrieb.vogel.de/reifenfinder/ als auch bei lochkreisdaten.de als zulässige Alternative aufgeführt.

Zu den Rädern steht da allerdings nix. In jedem Fall brauchst du Felgen mit dem richtigen Befestigungs-Lochkreis, Nabenlochdurchmesser und einer passenden Einpresstiefe. Wenn es keine Peugeot-Räder sind, die in der normalen Typisierung des Autos "drin" sind oder eine Hersteller-ABE haben, brauchst du ein Gutachten oder eine ABE und da stehen womöglich je nachdem weitere Auflagen drin.

Frage erst nach der Zulassung bei Dekra  / Tüv . Sonst geht die Versicherung flöten.

Was möchtest Du wissen?